brickquick
16.12.2018, 10:25

BL Abmahnung -> Verkauf nur noch außerhalb EU ?

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Moin zusammen,
habe in den letzten Tagen viel gelesen.
Mein shop ist jetzt zu, da ich diesen ja wohl in Deutschland nicht rechtmäßig betreiben kann. Eine Änderung sehe ich hier nicht kurz- und auch nicht mittelfristig.
Frage in die Runde:
Wenn ich jetzt nicht mehr in D und EU verkaufe, sondern nur noch außerhalb der EU, habe ich dann immer noch das Abmahnproblem ?
Bei einem größeren shop habe ich gesehen, dass dieser genauso vorgeht.
danke
Christoph


Gruß
aus Münster
Christoph
http://www.steine-in-muenster.de


legocolonia
16.12.2018, 14:12

Als Antwort auf den Beitrag von brickquick

Re: BL Abmahnung -> Verkauf nur noch außerhalb EU ?

brickquick hat geschrieben:

Moin zusammen,
Frage in die Runde:
Wenn ich jetzt nicht mehr in D und EU verkaufe, sondern nur noch außerhalb der EU, habe ich dann immer noch das Abmahnproblem ?


Frage zurück:
Macht das Betreiben eines BL-Shops denn noch Sinn, wenn man nur noch an Länder außerhalb der EU verkauft?

Darüber hinaus empfehle ich Dir, diese Frage mit einem Fachanwalt zu klären.
Hier im Forum wirst Du allenfalls einen Haufen Halbwissen und Vermutungen zu lesen bekommen.

Schönen Sonntag.



DorasDanas
16.12.2018, 16:01

Als Antwort auf den Beitrag von legocolonia

Re: BL Abmahnung -> Verkauf nur noch außerhalb EU ?

legocolonia hat geschrieben:

Frage zurück:
Macht das Betreiben eines BL-Shops denn noch Sinn, wenn man nur noch an Länder außerhalb der EU verkauft?


Warum nicht? Das muss jeder Shop-Betreiber auf Basis seiner Verkäufe in der Vergangenheit selbst beurteilen. Mein Kumpel verkauft auf BrickLink und er hat(te) etwa 30% Kunden aus Deutschland, 30% aus der EU und 40% aus Drittstaaten. Wobei die Kunden aus Drittstaaten tendenziell die größten Bestellungen aufgeben. Er wird nur noch an Drittstaaten verkaufen, sobald der Shop wieder auf ist.

Denn es ist ja nicht abzusehen, dass sich an der Regelungswut in Deutschland und der EU etwas ändert. Aktuellstes Beispiel: Die Registrierung im bundesweiten, öffentlich einsehbaren Müllentsorgungsregister. Wer da nicht drinsteht, ist abmahngefährdet. Das gilt natürlich für jeden Händler in der gesamten EU und sogar weltweit, der an deutsche Endverbraucher liefert. Und man braucht ja nicht nur die Registrierung dort, sondern auch einen Vertrag mit einem der zertifizierten Entsorgungsunternehmen in Detuschland. Viele kleine Händler haben das noch gar nicht auf dem Schirm. Dass man so einen Vertrag braucht, ist nicht neu, das war schon seit vielen Jahren so. Aber das Register ist neu. Das ist jetzt nichts BrickLink-spezifisches, sondern die erste Abmahnwelle wird vermutlich zuerst ebay, Amazon & Co. überrollen.

Im BrickLink-Forum beömmeln sich einige aus anderen Ländern über die Deutschen. Ich kann es ihnen nicht verdenken.

Ansonsten kannst du dein Inventar ja zu einem der anderen Marktplätze umziehen. Der Betreiber bei BrickOwl ist generell gut im dortigen Forum erreichbar und antwortet sogar selbst. Er hat das Thema schon auf dem Schirm und ich vermute sehr stark, dass man dort in naher Zukunft im Einklang mit deutschen Gesetzen verkaufen kann. Zurzeit scheitert es wohl unter anderem noch am "Checkout"-Button, der "Zahlungspflichtig bestellen" oder so heißen muss. Der BrickOwl-Betreiber ist aber wohl sehr viel offener für die schnelle Lösung solch kleiner Problemchen. BrickScout ist auch noch eine Alternative, die Betreiber nehmen aber wohl nur größere Shops auf. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht um die Verwaltungskosten pro Shop klein zu halten?

legocolonia hat geschrieben:
Darüber hinaus empfehle ich Dir, diese Frage mit einem Fachanwalt zu klären.
Hier im Forum wirst Du allenfalls einen Haufen Halbwissen und Vermutungen zu lesen bekommen.

Das kann ich nur unterstreichen. Oder du wartest einfach mal vier bis acht Wochen ab und schaust dann mal genau, wie die Mehrheit der großen Shops das macht.

Grüße

Doras


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


IngoAlthoefer
16.12.2018, 18:11

Als Antwort auf den Beitrag von DorasDanas

BrickOwl oder BrickLink oder ...?

Hallo in die Runde,

zwar habe ich keinen LEGO-Shop. Die aktuelle Situation
ist aber so spannend wie sie unerfreulich ist.

DorasDanas hat geschrieben:

... Ansonsten kannst du dein Inventar ja zu einem
der anderen Marktplätze umziehen. Der Betreiber
bei BrickOwl ist generell gut im dortigen Forum
erreichbar und antwortet sogar selbst...
Der BrickOwl-Betreiber ist aber wohl sehr viel
offener für die schnelle Lösung solch kleiner
Problemchen. BrickScout ist auch noch eine
Alternative, ...

Vielleicht wird es in ein paar Jahren mal im Rückblick
heißen: Winter 2018/19, das war die Phase, wo BL
seine führende Position verloren hat.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


tastenmann
16.12.2018, 19:33

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: BrickOwl oder BrickLink oder ...?

Hallo,

aktuell machen die ersten deutschen Shops wieder auf.
Was Brickscout betrifft, da scheint es laut einigen Meldungen in anderen Foren etwas kompliziert zu sein, einen gewerblichen Shop zu bekommen.
Von Nutzerseite fehlt dort eine Wanted Lust, außerdem gibt es keine Listendarstellung, sondern immer nur die recht großen Bilder. Wenn die Betreiber da auf Zack wären, hätten sie jetzt die passende Chance gehabt.

Viele Grüße
Tastenmann


Flickr | Instagram


IngoAlthoefer
16.12.2018, 19:43

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: BrickOwl oder BrickLink oder ...?

tastenmann hat geschrieben:

... Wenn die Betreiber da auf Zack wären,
hätten sie jetzt die passende Chance ...

So ist es. Jetzt besteht (noch?) die Chance, vom
Mitläufer zur dominierenden Plattform zu werden.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


legocolonia
16.12.2018, 19:54

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: BrickOwl oder BrickLink oder ...?

tastenmann hat geschrieben:

Hallo,

aktuell machen die ersten deutschen Shops wieder auf.



Ja, einige machen wieder auf. Das werde ich im Laufe der Woche ebenfalls tun.
Aber die Aussagen sind im Tenor identisch:
Wenn die nächste Abmahnung kommt für Dinge, dich ich als Händler nicht ändern kann, ist definitiv Schluss auf BL.

Grüße



DorasDanas
16.12.2018, 20:12

Als Antwort auf den Beitrag von legocolonia

Re: BrickOwl oder BrickLink oder ...?

Einige große haben wieder aufgemacht, ja. Aber das wird dem Kostendruck geschuldet sein. Die großen Stores haben teilweise viele Angestellte, die bezahlt werden wollen, Kredite wollen abbezahlt werden und Mieten für Lager- und Büroräume müssen gezahlt werden. Obwohl die eine Abmahnung bekommen haben, machen einige erstmal weiter. Denn wenn man die Unterlassungserklärung nicht abgibt und es auf einen Prozess ankommen lässt, kann man bis Ende des Prozesses in einigen Monaten ja auf jeden Fall noch weiter verkaufen. Aber das ist nur meine Theorie. Rein von der Anzahl her sind aktuell nicht mehr Shops offen als in den letzten Tagen:

Samstag 9.12. nachmittags: 802
Montag 11.12. 10:01 Uhr: 776
Mittwoch 13.12. 12:39 Uhr: 737
Donnerstag 14.12. 13:26 Uhr: 663
Sonntag 16.12. 20:11 Uhr: 606

Grüße

Doras


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


IngoAlthoefer
16.12.2018, 20:32

Als Antwort auf den Beitrag von legocolonia

+3Re: BrickOwl oder BrickLink oder ...?

legocolonia hat geschrieben:

... Wenn die nächste Abmahnung kommt für
Dinge, dich ich als Händler nicht ändern kann,
ist definitiv Schluss auf BL...


Mein Bauchgefühl: Wenn sich jemand erfolgreich
gegen diesen Abmahn-Scheiß wehren kann, dann ist
es die AFoL-Szene. Natürlich nicht jeder einzelne
alleine, sondern alle zusammen als Schwarm.

Wie war das damals (2001?) mit dem Pizza-Flitzer?
Die Leute, die mit Gebrauchtautos übers Ohr gehauen
wurden, bekamen es nicht gebacken, aber die AFoLs.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


railtobi , Thomas52xxx , MTM gefällt das


IngoAlthoefer
16.12.2018, 20:37

Als Antwort auf den Beitrag von DorasDanas

Re: BrickOwl oder BrickLink oder ...?

DorasDanas hat geschrieben:

[auf das Wesentliche gekürzt; IA]

09.12. 802
11.12. 776
13.12. 737
14.12. 663
16.12. 606

Da müssten doch bei den BL-Betreibern alle Alarmglocken klingeln.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


37 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: