Sir Kleini
14.10.2018, 17:36

+27Baureihe 151

Moin Moin,

ich stelle auch mal wieder etwas vor: Eine E-Lok der Baureihe 151 in der Farbgebung orientrot. Dieses MOC existiert eigentlich schon länger, allerdings musste ich manche Stellen teils mehrfach überarbeiten ( vor allem die Drehgestelle...), da diese zu instabil waren. Nun aber bin ich mit meinem MOC zufrieden und versuche, wieder regelmäßiger welche zu veröffentlichen.
Bilder:

[image]



[image]



[image]



[image]



Der Dachgarten:

[image]



Nun würde ich mich über Kritik, Lob und Bääh-schon-wieder-Eisenbahn- Kommentare freuen.

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/
https://open-l-gauge.eu/


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

BrickBen , TECHNO , burny , cimddwc , HoMa , Seeteddy , beerly , Legobecker , grubaluk , asper , Tenderlok , railtobi , sebiii , steinlegoliath , mcjw-s , Dirk1313 , jjinspace , sachsi , Pudie® , husky734 , Big Daedy , Dr Snotson , Xris , Turez , TrainTraum , Jeyjey , Julian (27 Mitglieder)

11 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Sir Kleini
15.10.2018, 15:27

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: Danke für dein Lob! (ohne Text)


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/
https://open-l-gauge.eu/


MTM
15.10.2018, 20:18

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Sir Kleini hat geschrieben:

Moin Holger,

Die Motorisierung ist simpel gehalten und besteht aus 2 Power Functions Eisenbahnmotoren, welche an eine Technic Batteriebox angeschlossen sind, und natürlich dem üblichen Empfänger und einem Polumschalter. Die Drehgestelle sehen ausgebaut so aus:

[image]




Hallo Nick,

wie kommst du denn mit diesen Drehgestellen um Kurven? Gibt es da einen Trick? Als Standmodell mit PF-Motoren wird es ja nicht konzipiert sein...

MTM



Dr Snotson
15.10.2018, 20:41

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

In höchstem Maße gelungen... Die charakteristische Form und viele der Details sind klasse getroffen... Also mir gefällt deine BR 151!!!

Habe mich selbst mal vor einiger Zeit an einer BR 120 versucht und die Front dabei ähnlich wie du umgesetzt. Allerdings waren die durch den Einsatz der gekippten CURVED BRICKS entstehenden Lücken aufgrund der größeren Neigungswinkel am Ende zu groß und ich habe aufgegeben. Für die Einheits-E-Loks scheint dein Konzept dagegen aufzugehen. Einen kleinen Kritikpunkt must du mir allerdings erlauben: Vielleicht hättest du an den Flanken mit mehr BRICKS statt PLATES und SLOPES arbeiten können. Die Flanken wirken dadurch etwas "unruhig".

P.S.: Dunkelgrün, dunkelblau, E-Lok... Das sind doch meine Stichwörter!!!


Ich bin Mitglied bei der LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


Flogo
16.10.2018, 09:20

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Baureihe 151

Hallo Micha,

Ja da gibts einen Trick, und zwar nehme man statt den originalen “Abknicken“ von Lego Long Curves der Bauart HoMa. Oder wenns bissl enger auch geht r104, da gibts ja jetzt auch Weichen

MfG, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Big Daedy
16.10.2018, 14:06

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Moin moin!
Wunderbare Maschine die du da gebaut hast!
Da sind schon ein paar echt tolle Bautechniken dabei, so z.B. die Front, welche ja generell bei Triebfahrzeugen immer recht schwierig zu gestalten ist.
Einzig die Drehgestelle könnten etwas Probleme in den Kurven bereiten, sofern die Achsen nicht seitenverschiebbar sind.

Meiner Einer hatte sogar das Glück einen der letzten Schiebeeinsätze auf der Spessartrampe zu begleiten. Wenn solch ein Biest erstmal in Fahrt kommt, ui ui ui...



Sir Kleini
16.10.2018, 16:31

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Baureihe 151

Moin,

Wie Flo schon richtig gesagt hat, ist das Modell für Long Curves konzipiert. Ich sehe einfach keinen Sinn darin, eine 6-achsige Lok, derer Räder zum Teil hinter dem Rahmen verschwinden, durch die lächerlich engen Kurvenradien zu zwängen. Da setze ich dann lieber auf das Design und kann dann eben nur auf Ausstellungen fahren.

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/
https://open-l-gauge.eu/


Sir Kleini
16.10.2018, 16:38

Als Antwort auf den Beitrag von Dr Snotson

Re: Baureihe 151

Moin,

Danke für dein Lob!

Zu deiner Kritik: Meinst du damit den Übergang zum Dach am Führerstand? Der ließ sich leider nicht anders umsetzen, da die 1x1 Brick mod. mit der passenden Rundung leider die 1x1 Platte dran haben, die beim auf die Seite legen der Steine im Weg gewesen wäre...

Gruß,

Nick

(Der dir vielleicht im Dunkelgrünen Farbschema bald Konkurrenz macht )


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/
https://open-l-gauge.eu/


Sir Kleini
16.10.2018, 16:39

Als Antwort auf den Beitrag von Big Daedy

Re: Baureihe 151

Moin,

Danke für dein Lob! Zu den Drehgestellen hab ich ja im vorherigen Posting schon was gesagt.

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/
https://open-l-gauge.eu/


Dr Snotson
16.10.2018, 16:57

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Meinte die Flanken über den Drehgestellen. Keine Sorge, zurzeit habe ich LUG-Projekt-bedingtes-Lokomotiven-Bau-Verbot. Das Projekt ist aber bald abgeschlossen und auf dem Rechner habe ich 4 schöne Lokomotiven für 2019 fertig oder in Planung, einmal dunkelblau, einmal dunkelgrün, zweimal dunkelrot.


Ich bin Mitglied bei der LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


Sir Kleini
17.10.2018, 17:49

Als Antwort auf den Beitrag von Dr Snotson

Re: Baureihe 151

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Achso. Manche davon sind Konstruktionsbedingt, auch wurden in den einzelnen Segmenten teils Platten und Jumper benutzt, um die Seite absichtlich weniger glatt erscheinen zu lassen, da dies beim Original auch nicht der Fall ist.

Auf deine Projekte für 2019 bin ich gespannt!

LG,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/
https://open-l-gauge.eu/


Gesamter Thread: