Seeteddy
02.06.2018, 22:12

+47Architecture 21042 Statue of Liberty Rezension

Liebe LEGO-Freunde!

Gestern winkte mich mein Idee & Spiel Händler in seinen Laden: Das neue Architecture-Set ist da!

Und da stand das Set; bewaffnet mit einem Preisschild von € 99,99, um den raschen Besitzerwechsel etwas zu erschweren; und ich kam kurz ins Grübeln.

[image]


Aber, mit meinem persönlichen Bonus als bekannter LEGO-Bekloppter, sowie dem Umstand, dass man den Fachhandel ruhig unterstützen dürfe, war es gleich meins!

Immerhin gehört die Freiheitsstatue zu den Wahrzeichen, nein, ich korrigiere, es ist das Wahrzeichen von NEW YORK!
Gerade deshalb ist es für mich, als AFOL, Architecture-Fan, und Liebhaber von New York City, ein Vergnügen, Euch dieses Set vozustellen.

[image]


Öffnet man die Packung, wird man bombardiert mit reichlich Inhalt. Neben dem dicken, und von der Archticture-Reihe gewohnt schönen, Baubuch, kommen 10 Tüten zum Vorschein, welche von 1 bis 5 nummeriert sind. Also für jeden Bauabschnitt gibt es eine große und eine kleinere Tüte, wobei in der Großen noch einmal eine oder zwei unnummerierte Tüten mit Kleinteilen stecken.
Insgesamt sind es 1685 Teile, aus denen das Set besteht. Verflixt dachte ich, während mir die Saturn V 21309 durch den Kopf ging, es sind 91 zu wenig!

[image]


Nach wenigen Bauschritten (in der Zeit steht von den Skylines zumeist erst der Baugrund) ist bereits der untere Teil des Sockels fertig und es explodiert förmlich ein Feuerwerk an tollen Bautechniken!
Genau solche Sets liebe ich! Selbst der verwöhnte AFOL kann sich an solchen Bautechniken noch erfreuen. Zudem rissen die Parallelen zur legendären Mondrakete nicht ab. Das Set ist sehr durchdacht, stabil und mit Liebe und Hingabe zum Detail gebaut; so macht das Bauen wirklich Spaß!

[image]


Ich hätte vorher nie gedacht, dass mir das Bauen des, vermeintlich profanen, Sockels bereits soviel Freude bereiten würde.

[image]


Da der Sockel 4 nahezu gleiche Seiten hat, wiederholt sich zwangsläufig Einiges; aber mit 4 baugleichen Gruppen konnte ich auch bei bei der Apollo-Rakete gut leben.

[image]


Vom Fuß des Sockel, bis hinauf in die Staue, reicht eine zusätzliche Verstärkung aus Technic-Elementen. Damit bleibt die Statue wie angewurzelt auf dem Sockel stehen!

[image]


Das Innenskelett der Skulptur wächst empor...

[image]


Beim Vorbild stammt der Entwurf für das Innenskelett von dem französischen Bauingenieur Gustafe Eiffel. Dieser wurde, unter anderem dadurch bekannt, dass er gewaltige Stahlbogenbrücken für die Eisenbahn entwarf und für die Ausführung des Baues, für einen, ursprünglich nur temporär für die Weltausstellung in Paris gedachten, über 300 Meter hohen Stahlturmes.

[image]


Genial gelöst ist die Technik für das angewinkelte, rechte Bein!

[image]


Ein letzter Blick auf das Skelett, bevor sich die vierte Seite endgültig schließt. Dann kann man sich noch etwas an dem kniffligen Arm samt Fackel austoben. Die schicke Krone aufsetzen und den fetten Schmöker in die linke Hand drücken - und dann isse schon fertig!

[image]


Und mit den Worten aus "American tune" von Simon und Garfunkel grüßt:
From high above
my eyes could clearly see
Statue of Liberty
sailing away to sea

Ein tolles, rundum gelungenes Set, dass ich von Herzen empfehlen kann!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Dirk1313 , Naboo , Legotheker , Brixe , Matze2903 , HoMa , cnecne , Garbage Collector , Micha2 , Monteur , MTM , rvelten , Ferdinand , vada , ranghaal , Thomas52xxx , IngoAlthoefer , Pudie® , Tagl , Lok24 , Turez , Andi , Cran , pelle , mcjw-s , cimddwc , Lexa , Mylenium , moba67 , Larsvader , moctown , asper , Ben® , AdmiralStein , videot , jjinspace , Krischan76 , beerly , Lukutus , chewbacca , womo , whiteshark , JuL , bernd_herbert , Pirostein , yoube , Heather gefällt das (47 Mitglieder)


10 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Mylenium
03.06.2018, 16:40

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Architecture 21042 Statue of Liberty Rezension

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Seeteddy hat geschrieben:

warum galt dieses Argument eigentlich bloß nie für die hässlichen Bionuckel-Formteile?


Stückzahlen? Ist halt was anderes, ob man 10000 Architecture-Modelle verkauft oder 'ne halbe Million Bionicles. Ansonsten wäre es recht einfach, das Gesicht zu modellieren. Ist ja nicht viel dran in dem Maßstab...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


ranghaal
03.06.2018, 16:46

Als Antwort auf den Beitrag von t-brick

+3Re: Architecture 21042 Statue of Liberty Rezension

Ich finde die Lösung von Thilo sehr Lego-gerecht und zum Abstraktionsgrad der Figur passend.
Aufkleber oder Formteil würde mir weniger gefallen; das wäre ein Bruch in der Darstellung.



Lok24 , cimddwc , JuL gefällt das


Plastik
03.06.2018, 18:12

Als Antwort auf den Beitrag von t-brick

Re: Architecture 21042 Statue of Liberty Rezension

Hallo Thilo,
Deine Statue ist total klasse! Das hier ist echt ein Forum der Könner :-)
Viele Grüße
Plastik


Alles gut.


Matze2903
03.06.2018, 18:56

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Gibt es gerade zu sehr guten konditionen bei ......

......steinehelden.de, dem Onlinehandel unseres Partners IKL.
LGH Matthias


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


moctown
03.06.2018, 20:54

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Re: Architecture 21042 Statue of Liberty Rezension

Hallo Klaus,

vielen Dank für dieses wunderbare Review - da bekomme ich echt Lust, mir das Set zuzulegen
oder besser: es mir schenken zu lassen und aufzubauen!

Trotz deiner sehr ansprechenden Rezension überzeugt mich das Set leider nicht wirklich und
das "Gesicht" ist noch nicht mal der Teil, der mich am meisten stört. Vielleicht ist es auch die
Umsetzung von Gesicht und Hals in Kombi, die m. E. nach nicht ganz passt ... in dem Fall
kommt mir der Hals einfach zu lang vor (meine Einschätzung nur aufgrund von Fotos ohne
das aufgebaute Set je in real gesehen zu haben).

Auch am Umhang/Gewand hab ich zu meckern und muss sagen, dass die Ausführung von Thilo
für meinen Geschmack an diversen Stellen mehr Potential hat. Hoch interessant fände ich hier
eine Symbiose aus dem Original Set, dem Entwurf von Thilo und ein bißchen eigenem Dazutun.

Wäre diese Challenge nix für dich, Klaus?

So long,

Jens


P.S.: Den Sockel des Originals finde ich übrigens überaus gelungen!!



flolargo gefällt das


Seeteddy
03.06.2018, 23:11

Als Antwort auf den Beitrag von moctown

Re: Architecture 21042 Statue of Liberty Rezension

Hi Jens,

schön, wenn's dir gefallen hat!
An der Statue werde ich vorerst nichts ändern und sie 2 Wochen auf mich wirken lassen.
Mir gefällt es auch, im Dunkeln nur die Silhouette aus verschiedenen Winkeln zu sehen.

Für uns Moccer ist das zwar schwer, sich zurückzuhalten; aber ich tue mir ohnehin leichter, meine eigenen Entwürfe, die ja nie perfekt sind, zu ändern, als andere zu verbessern.
Die Statue von Thilo gefällt mir auch. Sie ist ein wenig kleiner - und er hatte damals noch nicht die schicken Kotflügel (Slopes rounded, die einseitig zu einer Spitze zulaufen) zur Verfügung.

Mein Frusterlebnis hatte ich zumindest schon, als ich mal schnell probieren wollte, ob man der Statue, mit einfachen Mitteln, das Sehen beibringen könnte. Ich nahm den Gewandzipfel hinter dem linken Fuß (zwei gegenläufige 1x2 Slopes mit Spitzen und eine 1x2 Fliese) weg und ersetzte sie mit der Fünfeck-Fliese aus dem Gesicht, was etwa genauso wirkte. Nun konnte ich die beiden spitzen Slopes als Kinn, bzw. untere Gesichtshälfte montieren - und dadurch, dass ich die 1x2 Fliese weg ließ, hatte ich zwei Noppen als Augen.
Wäre ein super-einfacher Trick zum Umbau für unzufriedene Besitzer - aber für mich sah es einfach bekloppt aus, wie aus einem schlechten Comic!

Übrigens, der Hals müsste exakt die richtige Länge haben (fast halb so lang, wie der Kopf) fünf Platten (2x2 round) gegenüber knapp 5 Noppen vom Kinn bis zur Krone.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Legosternchen
04.06.2018, 13:04

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Gibt es gerade zu sehr guten konditionen bei ......

hei
Kann ich dort leider nicht finden ??

Gruß---Jürgen---


https://www.1000steine.de/1000steine/album/0-302-1536903882/931536903950.sized.jpg


Matze2903
04.06.2018, 13:51

Als Antwort auf den Beitrag von Legosternchen

Miss liberty - ist ausverkauft.

Hallo Jürgen!

Angebot und Nachfrage, gestern gab es sie noch, heute leider nicht mehr. Keine Ahnung wieviel Sets die bekommen haben. Aber Steinehelden haben immer wieder gute Preise, da lohnt es sich ein Auge draufzuhalten.

LG Matthias


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


MTM
04.06.2018, 22:14

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Miss liberty - ist ausverkauft.

Warum haben die Steinehelden immer so günstige Preise? Wo kriegen die das Zeug her?

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Mylenium
05.06.2018, 08:48

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Miss liberty - ist ausverkauft.

MTM hat geschrieben:

Warum haben die Steinehelden immer so günstige Preise? Wo kriegen die das Zeug her?


Die kriegen das mit Sicherheit auch bloß ganz regulär zu den gleichen Konditionen wie jeder andere Händler, aber sieh's mal anders: Als öffentlich geförderte, gemeinnützige Stiftung sind sie vielleicht nicht drauf angewiesen, exorbitante Gewinnmargen draufzuschlagen und könne es unter der UVP des Herstellers verkloppen...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: