Sir Kleini
23.12.2017, 18:52

+71Bahnhof Wörrstadt

Moin Moin,

endlich komme ich nun dazu, meinen Bahnhof Wörrstadt hier vorzustellen! Man konnte ihn ja schon in diversen Beiträgen (Brickbens Bericht über die Ausstellung im DDM, Technos tschechische Brotbüchsen und Flogos BR 218) sehen .

Wörrstadt ist eine kleine Stadt in Rheinhessen, südlich von Mainz. Das Bahnhofsgebäude feiert dieses Jahr 125-jähriges Bestehen, der Fahrkartenverkauf ist allerdings seit 1999 eingestellt. Im Erdgeschoss befand sich ein Fahrkartenschalter, ein Warteraum, ein kleines Stellwerk im Anbau zur Gleisseite, sowie ein Büro. In den oberen Geschossen befanden sich Wohnungen der damaligen Angestellten. Das Gebäude ist zur Zeit in Privatbesitz und wird restauriert.

Anfang September habe ich mit dem Bau meines Modells begonnen, und etliche Teilebestellungen später, Ende November, wurde es dann fertig und hatte gleich seine ersten Auftritte, im Deutschen Dampflokomotiv-Museum zum Tag der Modellbahn, sowie am Adventsbahnhof in Wörrstadt, einem kleinen Weihnachtsmarkt direkt neben seinem Vorbild. Neben dem Original befindet sich noch eine kleine ehemalige Güterabfertigung, welche noch auf meiner Will-ich-noch-bauen - Liste steht. Am Modell sind über 5000 Teile verbaut (habe nicht genau nachgezählt ). Nun aber mal zu den Bilder, wegen Transportzwecken steht mein Modell noch auf einer kleinen Palette:

Von der Bahnsteigkante aus:

[image]



[image]



[image]



[image]



Die Staßenseite:

[image]



[image]



[image]



Noch ein paar Detailbilder:

[image]



Detailansicht der Fenster und Türen

[image]



Ein Blick ins Innere: Die flexiblen Schläuche sind von Modulor, die einzelnen Bögen werden einfach reingeschoben und klemmen dann sogar relativ stabil fest.

Ein paar Bilder von der Ausstellung habe ich auch noch:

[image]



[image]



[image]



So, ich hoffe, euch gefällt mein MOC! Über Kritik, Anregungen und Lob freue ich mich wie immer. Euch allen schon mal ein frohes Weihnachtsfest!

Viele Grüße,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

asper
26.12.2017, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Bahnhof Wörrstadt

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Dein Bahnhof gefällt mir sehr gut - so realistische LEGO Gebäude sieht man selten.


mocpages, flickr


Sir Kleini
26.12.2017, 14:32

Als Antwort auf den Beitrag von martin82

Re: Bahnhof Wörrstadt

Hallo,

Erstmal danke für dein Lob!

martin82 hat geschrieben:


Ich war früher sogar manchmal in Wörrstadt, kann mich an das Gebäude allerdings nicht erinnern.


Ist ja auch kein Gebäude, das in irgendeiner Weise auffällt... bloß ein schlichtes Bahnhofsgebäude einer Kleinstadt .
Und was ich bekanntlich immer gerne loswerde:
Jeah...sichtbare Noppen


Das steht doch in keiner Relation zu den Kosten, alles mit Fliesen zu überschütten . Ausserdem wär's dann meiner Meinung nach alles ein bisschen zu glatt.

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Sir Kleini
26.12.2017, 14:35

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Bahnhof Wörrstadt

Hallo Werner,

Danke für dein Lob! Freut mich, dass mein MOC dir gefällt .

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Sir Kleini
26.12.2017, 14:41

Als Antwort auf den Beitrag von Pete378

Re: Bahnhof Wörrstadt

Hallo Mirko,

Freut mich, dass es dir gefällt! Danke auch für dein Lob.

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Sir Kleini
26.12.2017, 14:43

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Bahnhof Wörrstadt

Hallo,

Freut mich, dass mein MOC auch Leuten gefällt, die selbst schon einen Bahnhof gebaut haben (Gilt auch für Werner )

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Lok24
27.12.2017, 09:40

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Bahnhof Wörrstadt

Sir Kleini hat geschrieben:

Freut mich, dass mein MOC auch Leuten gefällt, die selbst schon einen Bahnhof gebaut haben (Gilt auch für Werner )
... und brixe (Reichelsheim ) und burny (Waldenburg), um nur zwei zu nennen...



ReplicaOfLife
27.12.2017, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Bahnhof Wörrstadt

Ein tolles Modell. Verstrahlt selbst ohne Gleise klassiche Eisenbahnatmosphäre!


[image]


Visit me on flickr


Sir Kleini
29.12.2017, 00:40

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Bahnhof Wörrstadt

Lok24 hat geschrieben:

... und brixe (Reichelsheim ) und burny (Waldenburg), um nur zwei zu nennen...


Die Bahnhöfe sagen mir alle was, nur bei der Zuordnung, zu welcher Person sie gehören, scheiterts bei mir manchmal


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Sir Kleini
29.12.2017, 00:51

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Bahnhof Wörrstadt

Danke! Schön, dass mein MOC gefällt


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Legoviller
30.12.2017, 18:30

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Bahnhof Wörrstadt

Hallo Nick,
Ich bin heute zufällig mit dem Zug am Bahnhof vorbeigefahren, das MOC trifft sehr gut die Architektur des Gebäudes. Es fehlt tatsächlich noch der Güterschuppen.
Auch an anderen Bahnhöfen der Strecke Mainz - Alzey stehen nahezu baugleiche Gebäude oder sogar identische.
Grüße
Wolfgang



9 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: