BrickBen
17.02.2016, 14:54

+7644 503 - Der Jumbo kommt

Hallo, zusammen,

Nachdem heute die letzten Teile ankamen und ich Fotos gemacht habe, ist die Dampflokomotive der Bauereihe 44 endlich fertiggestellt. Mitte Dezember fing ich mit dem Bauen an, zum Weihnachtsfest war sie fast fertig. Jedenfalls, hier ist sie:

[image]



Die Baureihe 44 ist eine schwere Güterzuglok mit 5 Treibrädern und Drillingstriebwerk. Es gab sie als kohle, -öl und -kohlenstaubgefeuerte Version, ich hab mich für eine kohlegefeuerte entschieden. Ebenso weist die 44 503 sowie alle früher gebauten Exemplare eine Schräge an der Front auf, im Laufe der Zeit wurde sie bei vereinfachten Versionen weggelassen.

[image]



Fakten zum Modell:
- 8 Steine breit (ohne Anbauten)
- LüP: 64 Noppen (= 4 Geraden)
- 12 Steine hoch
- rollfähig
- fährt seichte Kurven (nach "HoMa-Art" gebaut)

Seitenaufnahme:

[image]



Wie gesagt, der Hauptteil ist 8 Steine breit, nur die Pufferbohle 6 Steine, der Kessel 5, das Dach mit 7 und der eingerückte Teil des Rahmens 7.

[image]



Am Tender werden immer Werkzeugkasten und Schmieröl aufbewahrt. Da die 44 gerade als Lz unterwegs ist, darf das Zugschlusszeichen nicht fehlen.

[image]



Nachdem die Lok keine normalen Kurven fahren kann, konnte ich den Tender vorbildnah eng mit der Lok zusammenkuppeln und sie gleichzeitig "fest" vebinden. auch auf den Bremsschlauch und die Dampfheizung habe ich nicht verzichtet:

[image]



So sieht der Tender abgekuppelt aus:

[image]



Auch der Führerstand ist eingerichtet. Wenn Lokführer und Heizer kurz Kaffeepause machen ...

[image]



... Wird der Blick auf die Instrumente frei:

[image]



Da will man doch glatt Lokführer spielen ...

Zum Schluss noch bekohlen und ab geht die Reise über die Schiefe Ebene! Es fehlt nur der 600t-Güterzug ...

Wer bis hier hin gelesen hat, dem danke ich für das Interesse

Schöne Grüße und immer hp1 (ja gut, die 44er waren nie besonders schnell, also langt hp2 auch )!


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


8 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

BrickBen
17.02.2016, 20:41

Als Antwort auf den Beitrag von Legomichel

Danke für dein Lob! (ohne Text)


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


BrickBen
17.02.2016, 20:44

Als Antwort auf den Beitrag von Sven K

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hi, Sven,

Danke für das Lob! Die schwarzen Räder werden auf jeden Fall noch ersetzt, wenn ich bald bei BBB einen Großeinkauf mache (01. 10 lässt grüßen).
Motoren sind da keine verbaut, der Tender wäre sonst noch länger geworden. Und der ist im Vergleich zur Lok eh schon zu lang.

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


BrickBen
17.02.2016, 20:46

Als Antwort auf den Beitrag von Firefighter112

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hi, Niklas,

Dankeschön! Unter dem Tender sind keine Motoren verbaut, die schwarzen Räder spiegeln nur die Sonne, sodass es wie das Metall vom 9v-Motor aussieht.

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


BricksCorner
17.02.2016, 21:26

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hallo Ben,

eine starke Lok hast du gebaut (im wahrsten Wortsinn) - klasse ist sie geworden!

Viele Grüße
Christian


[image]


Betreiber einer fiktiven Privatbahn in 1:43 sowie Entwickler und Erbauer von Eisenbahnmodellen in 9W = Maßstab 1:43/passend zur Minifig.

Wir sehen uns am


HoMa
17.02.2016, 22:41

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hallo BrickBen,

schickes Modell hast Du da auf die Schienen gestellt. Die Antriebsräder wirken fast ein bisschen zu klein, aber das muss bei dieser Baureihe wohl so sein.

Was ich noch nicht so ganz verstanden habe ist dein Konzept der Kuppelstangen. Wie bewegen die sich, wenn sich die Räder drehen und was passiert mit der Treibstange? Kannst Du mal ein Video oder zumindest Fotos von den vier Positionen vorne, hinten, oben und unten machen, die die Kuppelstange und die Treibstange durchläuft, wenn sich das Rad einmal dreht.

Abzug in der B-Note gibt es allerdings für die Nicht-Kurven-und-Weichentauglichkeit. Wenn ich es richtig sehe, dann ist doch "nur" die Vorlaufachse das Problem, da die nicht genug ausscheren kann? Den Tender kannst Du zur Not ja auch länger kuppeln. Und nur zwei der fünf Antriebsachsen haben Spurkränze. Ich würde noch mal ein paar Stunden in ein kurvengängiges Fahrgestell investieren. Diese Lok hat es verdient!

1000grüße
HoMa


HoMa's World of Bricks


Lok24
18.02.2016, 10:07

Als Antwort auf den Beitrag von HoMa

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


-- Hallo Holger,

HoMa hat geschrieben:

Die Antriebsräder wirken fast ein bisschen zu klein, aber das muss bei dieser Baureihe wohl so sein.

Unbedingt, Güterzugloks haben immer viele Achsen mit kleinen Rädern.

Hier sind sie doppelt so groß wie die Vorlaufräder und gehen bis zum oberen Rand der Zylinder, das passt meines Erachtens schon so.

Tolles Teil, jedenfalls.

Grüße

Werner



Lok24
18.02.2016, 10:12

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hallo Ben,

Oha! Was ein Trumm!

Hier mal zwei Aufnahmen bei Tag

[image]



[image]



Grüße

Werner



DAN42BR
18.02.2016, 14:25

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hallo Ben,
Klasse Lok ! Gesamt sehr Detailreich!
Die Räder passen auch von der Größe .Gibt es eine Bauplan?
NUR SCHADE DAS DIE LOK NICHT FAHREN KANN!
Grüße Franz

Frickl:
Dampflok 214 mit E Lok 1245 Antrieb PF !!



BrickBen
18.02.2016, 16:09

Als Antwort auf den Beitrag von BricksCorner

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hallo, zusammen,

eine starke Lok hast du gebaut (im wahrsten Wortsinn) - klasse ist sie geworden!


Danke! Stark war sie wirklich, wenn man bedenkt: 600t für Steilrampe - für Mittelgebirgsstrecken sicherlich nochmal 400t mehr. (Im Vergleich zu den heutigen Lokomotiven schon weniger, ja )

Oha! Was ein Trumm!


Ja, genau. Ich seh das mal als Kompliment

Hier mal zwei Aufnahmen bei Tag


Ehm ... Ja, danke. Und ich hatte extra im hellsten Raum Fotos gemacht ...

Klasse Lok ! Gesamt sehr Detailreich!
Die Räder passen auch von der Größe .Gibt es eine Bauplan?
NUR SCHADE DAS DIE LOK NICHT FAHREN KANN!


Dankeschön. Die Räder passen natürlich, die 44 hatte einen Treibraddurchmesser von - lass mich lügen - 1400mm. Oder 1600? Jedenfalls kleine Räder im Vergleich zu anderen Riesen. Einen Bauplan gibt es natürlich ... Nicht. Ich hab es nicht so mit digitalem Bauen und dann Baupläne erstellen.
Fahren kann die Lok doch! Nur keine engen Kurven ...

Viele Grüße und ich freue mich über die viele positive Resonanz!


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


BrickBen
18.02.2016, 16:18

Als Antwort auf den Beitrag von HoMa

Re: 44 503 - Der Jumbo kommt

Hallo, Holger,

Danke fürs Lob.

Die Treibstange bewegt sich als einzige, also als kreisförmige Bewegung mit den Rädern. Die Kuppelstange sitzt starr, ist nur am Zylinder befestigt und geht auch nicht in den Zylinder oder so. Nicht ganz schön, ich weiß.

Ja, es wäre "nur" die Vorlaufachse. Der Tender hat Drehgestelle und würde unverändert durch Kurven und Weichen laufen. Die Vorlaufauchse würde sich allerdings nicht nur zur Seite bewegen in der Kurve, sondern auch nach hinten/ vorne. Also müssten die Zylinder weiter nach hinten oder die Pufferbohle weiter nach vorne. Sieht dann einfach nicht mehr schön aus. Zudem ist meine Sammlung an Schienen so gering, dass mir Optik vor Funktion liegt. Und dass sie auf Ausstellungen fährt, ist mir auch nicht wichtig. Dafür hab ich andere, kleinere Loks mit eingebauten Motor.

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


Gesamter Thread: