Walton
07.02.2013, 16:51

Horizont

Hallo!
Im Katalog steht der Teure Akku zu knappe 70,--Euro kann man auch den normalen Bateriekasten Einbauen der hat die selbe Form.

Gruß

Walton



3 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Walton
07.02.2013, 18:05

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+3Re: Horizont

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hallo Leute!
Ihr seid die Besten.Sorry das mußte sein! :-))

Walton



Kirk , Krischan76 , JuL gefällt das


Matze2903
07.02.2013, 18:13

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Gut gekontert, Walton :-))) (ohne Text)


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


friccius
07.02.2013, 18:46

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+3Re: Horizon

Hi Walton!

Ihr seid die Besten.


Müßte es nicht eigentlich heißen: "Ihr seid die Bestien"?
Nein, war nicht ernst gemeint. ;)

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


legodesinger , Kirk , JuL gefällt das


Magina
07.02.2013, 18:48

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Zusammenfassung: Horizon ( ...sorry, das musste sein! ) .......

Hallo.
A, heißt das Ding Horizon, und B, Ja kann Man.

Also entweder: "kann man" oder "kann Mann" aber nicht "kann Man"


...sorry, das musste sein!

Ja dann macht doch, erst den Titel und dann den Text verbessern. Jungs, ich konnte es mir auch nicht verkneifen.
LG Matze2903, der jetzt bestimmt wieder verbal verhauen wird, denn kein bisschen Spaß muß sein. (Und wo is mein zu verbessernder Rechtschreibfehler?)


Yiiiiiiiiihaaa



TigarC
07.02.2013, 21:23

Als Antwort auf den Beitrag von Magina

+1Re: Zusammenfassung: Horizon ( ...sorry, das musste sein! ) .......

.....man merkt, daß die Nerds wieder frei gelassen wurden


[image]


Krischan76 gefällt das


Eisbär
08.02.2013, 09:31

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+1Re: Horizont

Liebär Walton!

Meine Vorredner haben dieses und jenes unerwähnt gelassen.

"Im Katalog steht der Teure Akku zu knappe 70,--Euro kann man auch den normalen Bateriekasten Einbauen der hat die selbe Form."

Nach im folgt ein Dativ, das wird mit einem e am Ende markiert, also wäre: Im Kataloge richtig(er) gewesen.

Es hätte heißen gesollt: teure mit kleinem t.

Akku, akku: ganz richtig heißt sowas doch wohl immer noch Akkumulator.

(Es gibt auch Aku-Aku, aber das hat mit Lego wenig zu tun und wird hier mehr aus lokalpatriotischem Grunde erwähnt.)

Knappe war zu knapp; ein n hinten dran hätte sein gemußt.

Preisangaben werden 70,00 geschrieben. Dann ein ABStand zu Euro.

Danach fehlt der Punkt* (oder mindestens ein Komma), denn es folgt ein neuer und völlig unabhängiger Satz.

Batterien sind nur mit zwei t funktionstüchtig.

Einbauen an der Stelle im Satz kommt mit kleinem e besser rübär.

Danach fehlt ein Satzzeichen.

Dieselbe wird zusammen geschrieben.

Es gibt natürlich einen Horizont (evt. auch mehrere), diese aber kommen auch ohne Batterien und Akkumulatoren zurecht. Der neue TGV von Lego heißt Horizon Express; falls Du den meinst, also mit ohne t.

*Es ist ein Kreuz mit den Punkten, meistens fehlen sie am Ende.

*b) Das richtige Zitat zu fehlenden Punkten lautet anders.

Mich.a interessiert hier keineswegs nur die Rechtschreibung, auch ich bin an Batteriekästen und den dazugehörigen Kabeln interessiert und wünsche mich.a noch genauere Informationen, welcher Batteriekasten geeignet ist und welches Kabel auf der einen Seite zu alten Batteriekästen (sind die Technic-Kästen mit 6 Batterien gemeint?) und auf der anderen zu neuen PF-Motoren paßt.

Andererseits habe ich sowieso keinen Platz, um meine Lego-Eisenbahnen aufzubauen. Oder? Doch, wenn ich die Fundamente meines angefangenen Bauwerkes hochkant stellte. (Und vorher alles, was schon darauf bereitgestellt ist, wegräume. Wohin?)

Haarspalterische Grüße
Mich.a

Richtig, bei Mich.a ist der Punkt nicht am Ende, das soll so sein.



freakwave gefällt das


Lok24
08.02.2013, 09:36

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Editiert von
Lok24
08.02.2013, 09:37

+1Re: Horizont

Das finde ich insgesamt unnötig und wenig witzig, zumal auch nicht fehlerfrei.



legodesinger gefällt das


SAJ
08.02.2013, 09:43

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Horizont

Hallo,

also ich fand das insgesamt amüsant, zumal ich die Ironie im Text zu erkennen glaube.

Wie wäre es denn, wenn "Cheffe" eine Rechtschreibkorrektur in das Forum einarbeitet?

Der Rest ist meiner Signatur zu entnehmen.

Gruß Flo / SAJ


Lego ist mein Hobby, deshalb bin ich hier. Für Diskussionen um Erziehung, Rechtschreibung und Ethik nutze ich andere Webseiten.


Lok24
08.02.2013, 09:52

Als Antwort auf den Beitrag von SAJ

Re: Horizont

Hallo Flo,

ich bin auch ein Freund von lesbaren Postings, dazu gehören auch Rechtschreibung und Interpunktion.

Wenn die mal aus den Fugen gerät mag auch ein Hinweis darauf sehr gerechtfertigt sein. Aber Punkt für Punkt aufzuzählen finde ich (korrekt heißt es wohl : "empfinde ich als") unangenehm.

Und selber Fehler einbauen dann peinlich (das gilt auch für dieses Posting, ich schließe mich da nicht aus).

Aber Zahlen bis zwölf schreibt man aus und "passt" nicht mit "ß" - ups , jetzt hab' ich es ja auch aufgezählt...

Am wichtigsten aber für mich: immer mal schauen, wem man da was um die virtuellen Ohren haut.

Grüße

Werner



Lok24
08.02.2013, 09:56

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Editiert von
Lok24
08.02.2013, 10:36

Re: Horizont

Hallo,

....., auch ich bin an Batteriekästen und den dazugehörigen Kabeln interessiert und wünsche mich.a noch genauere Informationen, welcher Batteriekasten geeignet ist und welches Kabel auf der einen Seite zu alten Batteriekästen (sind die Technic-Kästen mit 6 Batterien gemeint?) und auf der anderen zu neuen PF-Motoren paßt.



Mir ist die Frage nicht ganz klar, spezifiziere doch bitte "alte Batteriekästen", von denen war noch nicht die Rede. Ich habe bei meinem Zug den 4-breiten Kasten einfach mit den PF-Sachen zusammengesteckt, läuft.

Ist ja auch ein PF-Kasten:
87513c01 Electric 9V Battery Box Power Functions (Non-Rechargeable)

Drinnen stecken sechs kleine (AAA) Eneloop-Akkus (ja, Akkus. Punkt.).

Grüße

Werner



10 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: