heinz
03.09.2011, 12:48

Vergilbtes Lego

Mal eine Frage habe im Netz irgendwo gelesen das man Vergilbte weiße und alt hellgraue Steine wieder hinbekommt wenn man diese in H2O2 ( Wasserstoffperoxid ) eine Zeit Badet.
Hat da jemand Erfahrung mit? Mich würde interessieren wie lange es da drin bleiben muß und wie hoch das ganze Konzentriert sein soll.

Jede Hilfe wäre echt toll :blink:

Heinz


SamOgel
03.09.2011, 12:53

Re: Vergilbtes Lego

Hallo Heinz,

ja, das funktioniert, zur Beschreibung schau mal in die FAQ.

FAQ Bleichen

Gruß

Markus


maydayartist
03.09.2011, 13:33

kleine Anleitung

Da ich jetzt gerade auch wieder ein Glas draussen stehen hab mit weißen Steinen in H2O2 und da schon sehr gute Erfahrung gemacht habe, wollt ich die mal eben mitteilen.

Also man kann als Privatperson maximal 30% tiges H2O2 in der Apotheke kaufen was auch allemal ausreicht.

Das dann 1 zu 3 mit Wasser mischen und das vergilbte Lego darein UND in die Sonne damit. So komisch das auch klingt, da die Vergilbung ja durch die Sonne kommt. Aber die 'Suppe' reagiert erst richtig wenn es in der Sonne steht.

Dann solltest du auch darauf achten das gerade die vergilbten Flächen am Rand vom Glaus auch wirklich Sonne ab bekommen.

Da die am betroffensten Farben Weiß, Grau und Blau sind, gilt von der Zeit her folgendes:

weiß = unbedenklich, umso länger umso besser ;) weil weißer kann es ja nicht werden

grau und blau = max 2 - 3 Stunden! Danach geht es den Farbpigmenten an die Substanz und die Farben werden wollkig bis je nach Dauer richtig hell und damit passen die in keine Farbsortierung mehr und können eigentlich nur noch weggeschmissen werden

So das sollte wohl dazu erstmal reichen.

Ach noch was, auch bedruckte Sachen sind gar kein Problem. Hab vergilbte Piratenfahnen 5 Tage drin gehabt. Perfektes Weiß und immer noch super Druck.

viel Spaß beim Testen
Gruß
Phil


Kriegshammer
03.09.2011, 14:00

Re: kleine Anleitung

Hallo!

Ich habe keine so gute Erfahrungen damit gemacht. Gerade wenn die Vergilbung nur partiell ist.
Daher sortiere ich das Zeug nur noch für die Tonne aus.

Gruß Olli


maydayartist
03.09.2011, 15:42

Re: kleine Anleitung

Hi Olli,

öh ok dann schick es in Zukunft doch einfach mir! :blink:

Also wie gesagt, gerade bei weiß (bei den anderen Farben ist es auch nicht soo super danach) ist das Lego was ausm Bad kommt weißer als die wo ich vorher dachte das sie doch ganz ok aussehen.
Hab schon überlegt einfach all mein altes Weiß einmal durchzubleichen. Ist aber viel Arbeit, alles wieder vom H2O2 zu entfernen und danach abzuwaschen, da ich das Glas nicht wegschütte sondern danach weiter nutze.

Phil


maydayartist
03.09.2011, 15:44

Re: kleine Anleitung

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


» Das dann 1 zu 3 mit Wasser mischen und das vergilbte Lego darein
» UND in die Sonne damit.

Das sollte übrigends 1 zu 2 heißen, also 1 Teil Lösung und 2 Teile Wasser.
Ist aber eh die Frage welche Mengen und wieviel Geduld man hat ;)


Spider
03.09.2011, 16:08

Re: Vergilbtes Lego

Hallo Heinz!

Wenn Du mit Wasserstoffperoxid bleichen willst, ist das oberste Gebot: Sicherheit. Das 30%ige ist nämlich nicht sanft zur Haut,- im Gegenteil!!!

Schutzbrille, Chmiekalienhandschuhe, eine Edelstahlpinzette, am besten noch eine Schürze und viel Vorsicht sollte man schon anlegen.
Auch das gute Sonntagshemd reagiert mit fiesen Löchern auf kleinste Sprtzerchen.

Ich sammel mein vergilbes Lego immer in gößeren Weithalsflaschen aus PE.
Kriegt man zum Beispiel bei Globetrotter.
Ist das Teil voll, gieße ich das einfach auf, drehe den Deckel drauf, aber nicht zu (es bildet sich sonst ein Überdruck).
Zwei Wochen lasse ich es wirken, dann wird abgegossen, klargespült und feinstes Blendaxweiss ist das Ergebnis.
Ich benutze es pur, aber dafür komme ich mit einem Liter schon zwei Jahre hin.

Zu beachten ist, das das 30%ge unter die Chemikalienverbotsverordnung fällt und vom Apotheker nur gegen Ausweisvorlage abgegeben werden darf, denn er muß darüber Nachweis führen. Mancher will das nicht.

Gruß

Jens


steinebauer97
03.09.2011, 22:52

Re: Vergilbtes Lego

Hallo,

ich kanns auch nur empfehlen.
Aber bloß keine CA Steine (Steine aus Celluloseacetat von vor 63)bleichen,
die lösen sich auf. Damit haben meine Steine schon Erfahrungen gemacht...
wird dann so komisch weich und lässt sich verformen.


Gruß,
Sebastian


heinz
06.09.2011, 20:20

Re: Vergilbtes Lego

Hallo

Danke für die Tipps habe nun mal ein Glas mit Lego angesetzt. Habe mal für den Anfang weiße Steine und 10% H2O2 verwendet mal sehen wie es wird.

Danke nochmal
Heinz


Gesamter Thread: