Tagl
20.05.2010, 19:40

LL-216 Viper

Hallo Gemeinde,

ich hab's tatsächlich mal wieder geschafft was zu bauen! Innerhalb recht kurzer Zeit wurde die LL-216 Viper fertiggestellt.

[image]



Angefangen hat das Ganze nach der Ausstellung in den Riem-Arkaden. Mir fiel dieses achteckige, gelbtransparente
Eckpanel in die Hände. Ich dachte, da sollte sich doch was draus machen lassen. Die Cockpitabdeckung war schnell
gebaut. Danach kam ich nicht mehr richtig weiter und die Abdeckung landete im Regal.

Dann kam die Nachricht von Nnenns Tod und die Ankündigung der Viper Formationen zu seinem Gedenken. Ich hatte
das Gefühl, da sollte ich mitmachen. Ist eine schöne Geste und vielleicht ein kleiner Trost für seine Angehörigen. So
nahm ich das Projekt wieder auf und plötzlich lief alles wie am Schnürchen. Letzten Freitag kamen die noch fehlenden
Teile und da hab' ich sie fertiggestellt.

Mittlerweile hatte sich Keith Goldman bereit erklärt, dieses Schiff und eins von Sandro auf die Ausstellungen mit zu
nehmen. Samstag ging das Päckchen auf die weite Reise...

Bin gespannt, was ihr von dem Schiffchen haltet
Marco


8 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Tagl
21.05.2010, 15:27

Re: LL-216 Viper

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hallo Joachim,

» Cool.
Danke.
» Und trägst du es auf NeoClassicSpace ein?
Selber eintragen ist nicht soweit ich weiß, aber ich hab' das
Kontaktformular schon ausgefüllt.

Gruß
Marco


Tagl
21.05.2010, 15:35

Re: LL-216 Viper

Hallo Barbara,

» was ich an diesem Raumschiffchen so anziehend finde, ist die klassische
» Farbgebung. Darum schaute ich mir das Gefährt überhaupt erst näher an.
wie ich oben schon schrieb, die Cockpitscheibe schreit (Neo) Classic Space!

» Dann sieht man bzw. sieht nicht - und das ist das großartige - daß es auch
» bautechnisch eine Wucht ist. Der Gebrauch und Einbau des Eckpanels ist
» wirklich klasse!
Ich hoffe du hast bemerkt, daß unter dem Bild ein Link nach Brickshelf liegt. Da
sieht man/frau das Raumschiffchen auch noch aus anderen Perspektiven. Das mit
den Flügeln war aber schon etwas Gefrickel. Trotzdem ist das Ganze jetzt doch
recht swooshable - wie die Kollegen aus Übersee zu sagen pflegen.

Schöne Pfingsten
Marco


Tagl
21.05.2010, 15:51

Re: LL-216 Viper

Hallo Micha,

» hab das Teil schon auf Flickr bei den Vic Vipers gesehen - wäre aber nie
» drauf gekommen, dass das "innerhalb kurzer Zeit" gebaut wurde. Oder was
» ist bei Dir kurz...???
naja, kurz ist ein dehnbarer Begriff. Bei mir und speziell in diesem Fall ist
kurz weniger als ein Monat vom Anfang bis zur Fertigstellung. In dieser Zeit
habe ich nicht länger als 20 Stunden versucht, gebaut, verworfen und anderst
gebaut. Verglichen mit meinem aktuellen Mecha ist das nix. Der hat jetzt
schon fast ein halbes Jahr auf dem Buckel und ist über die Konzeptphase noch
nicht wirklich raus. Ich brauche einfach etwas länger.

» Jedenfalls: Respekt, gefällt!
Danke, das freut mich.

» Ist der Faden hinten nur Deko oder erfüllt er statische Zwecke?
Der faden ist ein Gummi. Er drückt die sechs Kombinationen aus 6019 und 2555
an die Felge in der Mitte und hält so den Außenring des Triebwerks in Position
und am Modell.

» Auch Sandros Viper sieht klasse aus - einen 10-jährigen Erbauer hätte ich
» dahinter niemals vermutet...
Das hat er selbst gelesen, der Stolz war ihm deutlich anzusehen!

Schönes Wochenende
Marco


Tagl
21.05.2010, 15:59

Re: LL-216 Viper

Hallo Oliver,

» Schickes Schiff!!!
Danke!

» Sehr schön, no nupsers allowed?
Daß keine Nuppsies zu sehen sind hat sich einfach so ergeben. Ich habe nicht
gezielt darauf hin gearbeitet. Nach deinem Kommentar mußte ich die Bilder
erst mal ansehen um mich zu vergewissern.

» Aber keine Vic Viper im Sinne von nnenn, ist ja nicht schlimm!
Das ist mir leider erst aufgefallen, als ich die Bilder bearbeitet habe. Da
war das Päckchen schon abgeschickt...
Ich bin nicht sicher, ob ich an diesem Schiff noch entsprechende Änderungen
vornehme, wenn ich es zurück habe. Aber ich werde sicher noch eine "klassische"
Vic Viper bauen.

Gruß
Marco


McBricker
21.05.2010, 16:16

Re: LL-216 Viper

Hallo,

» Ich hoffe du hast bemerkt, daß unter dem Bild ein Link nach
» Brickshelf
» liegt.

Sicher, ich meinte aber etwas ganz anderes, nämlich daß man nicht sieht, sprich offensichtlich bemerkt, wieviel Arbeit bzw. wieviel Gefrickel da drin steckt und genau das macht das Raumschiff so gut.

Viele Grüße
Barbara


freakwave
21.05.2010, 16:18

Re: LL-216 Viper

Hallo Marco,

Sieht sehr elegant aus! Da zieh ich den imaginären Hut.

Vor allem die Akzente kommen gut raus!

Triebwerke - Standard Lego-Triebwerk super eingebaut
Flügel - Schnittig!
Cockpit - Toller Mechanismus zum Aufklappen!


Gerald


Tagl
21.05.2010, 16:24

Re: LL-216 Viper

Hallo Gerald,
»
» Sieht sehr elegant aus! Da zieh ich den imaginären Hut.
das freut mich zu hören. Ich hatte was mit understatement im Sinn.

» Triebwerke - Standard Lego-Triebwerk super eingebaut
Das fiel mir beim Bauen in die Hände und hat gut gepasst.

» Flügel - Schnittig!
Die haben mich etwas Nerven gekostet. Erst waren sie mickrig und hielten.
Dann bekamen sie ihre endgültige Form und vielen ab.

» Cockpit - Toller Mechanismus zum Aufklappen!
Naja, ich wußte einfach nicht, wie ich diese Abdeckung anderst hinbauen sollte. :blink:

Schöne Pfingsten
Marco


Tagl
21.05.2010, 16:42

Re: LL-216 Viper

Hi,

» » Ich hoffe du hast bemerkt, daß unter dem Bild ein Link nach
» »
» Brickshelf
» » liegt.
»
» Sicher, ich meinte aber etwas ganz anderes, nämlich daß man nicht sieht,
» sprich offensichtlich bemerkt, wieviel Arbeit bzw. wieviel Gefrickel da
» drin steckt und genau das macht das Raumschiff so gut.
hatte mir schon gedacht, daß du den Link bemerkt hast.
Was das offensichtlich bemerken angeht, stimme ich dir zu. Ich hatte bis zu
Olivers Kommentar gar nicht bemerkt, dass keine Nuppsies sichtbar sind.
Der gesamte Bau lief sehr gut und glatt. Es gab zwar immer wieder kleinere
Herausforderungen (wie abfallende Flügel u.ä.), aber keine wirklichen
Rückschläge. LL-216 ist eines der reibungslosesten MoC, an die ich mich
erinnern kann. Das war fast wie in meinen Anfangstagen, als ich einfach
bauen konnte, ohne nachzudenken, ob sich nicht dieses oder jenes Detail noch
optimieren ließe.

Viele Grüße
Marco


steinlegoliath
21.05.2010, 18:08

Re: LL-216 Viper

Hi Marco,

»

[image]


sach ma, ist das Vehikel wirklich in dieser Farbgebung oder wolltest Du die 79er-Raumfahrt wiederbeleben?
Ich sehe light-gray, blue, trans-yellow, yellow-black Streifen. Das kommt mir alles sehr bekannt vor. Fehlte eigentlich nur noch der LL918/924/928-Aufdruck.:blink:

Gruß, Maurice

Ach ja, sehr schönes Modell. Wenn Ihr so weitermacht, mit Euren Space-Modellen, hole ich auch bald meine alten Raumfahrtmodelle (79-85) aus den Kisten und baue mir wieder eine Raumfahrtplatte auf.


2x4
21.05.2010, 19:25

Re: LL-216 Viper

Servus,
ich finds total genial, das Schiff von Deinem Sohn gefällt mir übrigens auch sehr gut.

Liebe Grüße
Stefan


7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: