Ansgar
13.03.2009, 16:49

+2Lego verchromen - erste Tests

Hallo Lego-Gemeinde,

wie ich ja bereits "angedroht" habe hier also die ersten Ergebnisse der verchromten Legosteine. Ich habe zwei verschiedene Verfahren und zwei Beschichtungen ausprobiert. Die Muster sind einmal in Chrome silber glänzend und einmal Aluminium angefertigt worden.



[image]



[image]



[image]




Ich bin mit den Ergebnissen schon recht zufrieden.

Schönes Wochenende

Ansgar


, jopiek gefällt das


12 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Autobauer
14.03.2009, 10:13

+1Re: Lego verchromen - erste Tests

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


» Sie Bahn würde schon fahren, nur man könnte die Schienen nicht
» aneinanderstecken :blink:


Könnte man nicht die Bereiche abkleben, welche nicht verchromt werden sollen.
Der Unterbau der Schienen soll doch auch nicht glänzen.


TopTypTommy gefällt das


Rauschi
15.03.2009, 15:12

Flex Gleise

Mir ist da grad eine andere Idee gekommen:

Aus dem Modellbau gibt es eine Art Abdeck-Lack (glaube Firma Humbrol), da könnte man alles einkleisern (bis auf die Schienen-Köpfe), das Zeug aufdampfen und wenn man den Abdecklack enternt hat, hätte man sogar zwei sauber von einander getrennte Leiter. Wäre alles bloß sehr fummelig und teuer.

Und da ist mir dann auch noch etwas anderes eingefallen, womit ich leider auch noch keine Erfahrungen gemacht habe:
Auch aus dem Modellbaubereich kenne ich Strom-leitenden-Lack (glaube Firma Kibri oder Noch) den man dann ja eigentlich nur auf die Schienen-Köpfe auftragen müsste. Ich denke das zeug ist auch nicht so billig, denn ich glaub da ist fast nur silber drin, zudem sollte man sich dann auch gedanken um die Haltbarkeit des ganzen Spaßes machen.

Möchte nochmal betonen das ich mit genannten Vorschlägen keine erfahrungen gemacht habe und diese mir bloß so in den Kopf kamen. Wäre aber interessant zu hören was ihr davon haltet.

Schönen Sonntag noch,
Chris.


Hümpfch™
15.03.2009, 15:40

Re: Flex Gleise

» Mir ist da grad eine andere Idee gekommen:

Hi,
bei Deiner Idee müsstest Du berücksichtigen, dass die Gleise nicht oben leitend sein müssen, sondern an den Innenkanten.
Ronald


Rauschi
15.03.2009, 15:48

Re: Flex Gleise

» Hi,
» bei Deiner Idee müsstest Du berücksichtigen, dass die Gleise nicht oben
» leitend sein müssen, sondern an den Innenkanten» Ronald

(Weiß ich, hatte früher auch mal 9V...)


Naja, den Lack kann man ja auch seitlich aufbringen (oder bei ersterer Variante weglassen...)

MfG...
Chris


Legofriend1984
15.03.2015, 19:45

Als Antwort auf den Beitrag von Rauschi

Teile verchromen

Hallo zusammen,

Ja ich weis der Thread ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber kann mir jemand sagen ob es mittlerweile jemanden gibt der Lego Teile verchromen kann? Suche jemanden, aber hab leider noch keine passende Firma gefunden. Hab es bei chrombricks (Bricklink) versucht, aber leider ohne Erfolg.


Vielleicht hat ja noch jemand Infos zu diesem Thema.

Danke und schönen Sonntag.

Gruß Matthias



Thomas52xxx
15.03.2015, 20:04

Als Antwort auf den Beitrag von Legofriend1984

Re: Teile verchromen

Hab es bei chrombricks (Bricklink) versucht, aber leider ohne Erfolg.

Chromebricks kommen von Ansgar. Vermutlich der aus dem Beitrag.

In den Niederlanden gibt es einen weiteren Verchromer. Hab mir dort Teile für meinen Tucker bestellt, die Ansgar nicht im Programm hat. Bin mit beiden zufrieden.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Legofriend1984
17.03.2015, 20:02

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Teile verchromen

Servus,

danke für die Info,

werde es weiter versuchen.

Gruß Matthias



Lennox1976
01.05.2016, 10:33

Als Antwort auf den Beitrag von Ansgar

Re: Lego verchromen - erste Tests

Moin....dein Beitrag ist zwar Alt aber Interesant wo hast du dies machen lassen? ich will auch ein Paar Teile Verchromen lassen....mfg



Dirk1313
01.05.2016, 11:06

Als Antwort auf den Beitrag von Lennox1976

Re: Lego verchromen - erste Tests

Lennox1976 hat geschrieben:

Moin....dein Beitrag ist zwar Alt aber Interesant wo hast du dies machen lassen? ich will auch ein Paar Teile Verchromen lassen....mfg


Ansgar, der den Thread hier im Jahr 2009 eröffnet hat, macht das seit langer Zeit professionell.
Du findest in seinem (und auch anderen) Bricklink Shop eine große Auswahl an verchromten Legosteinen:
http://www.bricklink.com/store.asp?p=chromebricks


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


pushhead1
11.02.2023, 18:57

Als Antwort auf den Beitrag von Ansgar

Re: Lego verchromen - erste Tests

Hallo Ansgar.
Ist das „Lego verchromen“ noch aktuell? Kannst du mit deine E-Mailadresse schicken?
LG Sascha






Ansgar hat geschrieben:

Hallo Lego-Gemeinde,

wie ich ja bereits "angedroht" habe hier also die ersten Ergebnisse der verchromten Legosteine. Ich habe zwei verschiedene Verfahren und zwei Beschichtungen ausprobiert. Die Muster sind einmal in Chrome silber glänzend und einmal Aluminium angefertigt worden.



[image]



[image]



[image]




Ich bin mit den Ergebnissen schon recht zufrieden.

Schönes Wochenende

Ansgar



Gesamter Thread: