Sir Brickstone
05.01.2017, 18:45

+71 Jahr 1000 Steine...

...OK,ich gebs ja zu,1 Tag zuspät.

Aber erstmal will ich euch typisch begrüßen...mir ist aufgefallen, dass ich keine wirkliche Begrüßung habe.Also nehme ich ab jetzt Moin.Zu jeder Tageszeit kann man Moin sagen.Genauso sieht es auch bei 1000 Steine aus, immer wenn man wieder vorbei schaut ist das ein oder andere schöne Moc dabei.Ich wollte Mich mit diesem Beitrag bedanken.In einem Jahr kann ganz schön viel passieren.Besonders in der anfang's Zeit,wo ich gefühlt jede halbestunde nach einem neuen Kommentar geguckt habe. Und mich über all die Antworten,Kommentaren und like's gefreut habe.

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Fest ,und ich wünsche euch ein frohes und gesegnetes neue's Jahr.Und ich hoffe such das ihr viel Spaß am Legobauen habit.Ich freue mich auch auf die vielen schönen Moc's.

Nun will ich euch auch noch ein kleines Weihnachtsmoc vorstellen.
Ein weihnachtlicher Raum ,in dem der...ach mist hab den Namen vergessen.Naja auf jedenfall der Hauptcharakter von einer Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Und der Hauptcharakter liest die Geschichte von Charles Dickens

[image]


Immoment bin ich wieder im Baufieber,2 projekte sind im Bau.Und die letzten Tage der Ferien sind zwar schon nah aber die Gegenwart ist hier und jetzt.Und jetzt hab ich Zeit.Danke für die schöne Zeit.

VG Sir Brickstone



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

brickbrothers , Larsvader , Navigation , Ferdinand , Lok24 , Red Boy 91 , Rudolf_von_Falkenstein (7 Mitglieder)

Larsvader
05.01.2017, 21:09

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Brickstone

Re: 1 Jahr 1000 Steine...

Deinen Baum finde ich sehr raffiniert gebaut!

Lars, der mit dem Baumbau so seine Probleme hat


[image]


http://www.steinewahn.de/


jjinspace
06.01.2017, 09:33

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Brickstone

Re: 1 Jahr 1000 Steine...

Sir Brickstone hat geschrieben:

... Raum ,in dem der...ach mist hab den Namen vergessen.Naja auf jedenfall der Hauptcharakter von einer Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens.

... Ebenezer, glaube ich.
Und der Stinkstiefel hat Geschenke bekommen? Naja, irgendwie muss man den ja auftauen. Vielleicht mit einem LEGO-Set?


J. J. in Space

Link zum 6. Berliner SteineWAHN!

Ich hasse es, wenn Leute mitten im Satz.


MTM
06.01.2017, 10:34

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: 1 Jahr 1000 Steine...

Hieß der nicht Scrooge?



friccius
06.01.2017, 12:47

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: 1 Jahr 1000 Steine...

Ebenezer Scrooge


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Eisbär
06.01.2017, 13:04

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Dagobärt (ohne Text)

Sir Kleini
07.01.2017, 21:14

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Dagobärt

Moin Moin,

Nein, Scrooge war schon richtig. Dagobert Duck ist der reiche Knauser mit dem Geldspeicher und dem verschuldetem Neffen Donald Duck, welcher immer die Taler seines reichen Onkels polieren muss (und das sind einige ). In englischen Geschichten heißt er übrigens Scrooge McDuck, nach dem Scrooge aus Disneys "Eine Weihnachtsgeschichte" (und nicht umgekehrt).

Ich hoffe, ich konnte Licht ins Dunkle werfen,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.


Sir Brickstone
08.01.2017, 20:01

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: 1 Jahr 1000 Steine...

Larsvader hat geschrieben:

Deinen Baum finde ich sehr raffiniert gebaut!

Lars, der mit dem Baumbau so seine Probleme hat

Moin Lars,

Ich freue mich das dir der Baum gefällt.Ich habe mich wieder riesig gefreut das du geschrieben hast.Ungefähr so wie bei meinem alten Baum . Vom meinem Moc die Rebellion.( Weiß
immer noch nicht wie man das mit dem Link macht, kann mir da jemand helfen?Kenn mich bei sowas nicht so gut aus.)

VG Sir Brickstone



Gesamter Thread: