Modellharry
27.12.2016, 20:20

+9LKW Auflieger - Länge verstellbar

Hallo, der Verbau muß auch wieder weg von der Baustelle. Also noch ein Auflieger für den Transport.

[image]

[image]

[image]


Mit einem lieben Gruß, Harry.



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Thomas52xxx , renrew , Matze2903 , Legomichel , Walton , Navigation , Red Boy 91 , Kai , eisbaer (9 Mitglieder)

Modellharry
31.12.2016, 04:30

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: LKW Auflieger - Länge verstellbar

Hallo, ich habe mir kleine Werkstattcontainer gebaut,

[image]


verladen kann ich sie mit meinem Langarmbagger.

[image]


Transportieren kann ich sie mit dem Auflieger,
bis zu 3 großen Containern (8x16) oder 5 kleinen Containern (8x8).

[image]


Durch die Steine am Boden verrutschen sie nicht beim Fahren, die Legoknöpfe am Boden (schwarz) greifen nur 0,5 mm.
Das langt zur "Befestigung" beim Fahren und läßt sich mit dem Bagger leicht abheben.
Mit einem lieben Gruß, Harry.



steinlegoliath
01.01.2017, 21:22

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: LKW Auflieger - Länge verstellbar

Hi Harry,

du hast sicher daran gedacht, dass teilbare Ladung nicht auf einem teleskopierten Auflieger transportiert werden darf, gell?
Das ist nämlich gar nicht gut für die Tragstabilität in der Mitte des Aufliegers.

Hat die Zugmaschine Antrieb und Lenkung über Motor? Wenn, dann gönne doch deiner Zugmaschine einen Schwerlastturm mit dem Akku/Batteriekasten über dem Motor und lasse nimm die 4K(nopf) als zusätzliche Ladefläche, damit du genug Platz für deine geteilte Ladung hast. Der Radstand der Zugmaschine gibt das locker her. Nur so ein Gedanke.

Und noch eins. Nimm bitte für deine Baugrube keinen echten Sand, Lehm, Gras usw. Dafür gibbet doch Legoteile zum Schütten. Sonst könnte man gleich im Katzenklo rumbaggern.

Gruß, Maurice

Na, da hat einer doch die Bodenplatten zugeschnitten. Nee nee!


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Modellharry
01.01.2017, 22:09

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: LKW Auflieger - Länge verstellbar

Hallo Maurice, danke dir für die Tips.
Für den Antrieb hat er einen Motor. Mit der Länge habe ich Schwierigkeiten durch das Lenkservo ich bekomme keine "kurze" Lenkung hin mit diesem riesen Lenkservo. Und den Batteriekasten als Schwerlastturm darüber habe ich das Gefühl ich komme auch noch zu hoch mit dem Fahrzeug. Ich bin noch nicht so erfahren im "Citybau". Mit einem lieben Gruß, Harry



Gesamter Thread: