Tom1210
24.02.2013, 23:36

...für Dummies.

Hallo Leute!

Wer von euch kennt die Buchserie "...für Dummies" (Siehe LINK)? Eine Ausgabe "Lego für Dummies" gibt es jedoch nicht.

Frage 1:
Was denkt ihr? Würde Interesse an so einer Ausgabe bestehen? Könnte man damit eventuell auch "Nichtinsider" ansprechen? Würden sich dadurch eventuell vor allem wieder mehr Jugendliche für Lego interessieren?

Frage 2:
Wer von euch hätte Lust, an so einer Ausgabe mitzuarbeiten? Ich würde mir schon zutrauen, für Konzept, Umsetzung, Lektorat, Layout, usw. zuständig zu sein. Was ich jedoch in jedem Fall brauche, wären ein paar Leute, die mir professionelles Hintergrundwissen zu Verfügung stellen. Technische, historische und praktische Informationen. Und keine Angst: ihr müsstet keine perfekten AutorInnen) sein...;)


SERVUS AUS WIEN
Tom

Möge der Stein mit euch sein.


Juge
25.02.2013, 08:12

Als Antwort auf den Beitrag von Tom1210

+2Re: ...für Dummies.

Lego ist viel zu simpel, dafür braucht es kein Buch. Ich würde jedenfalls umfallen vor Lachen, wenn ich irgendwann "Lego ... für Dummies" am Bahnhof sehen würde.



LouisB
25.02.2013, 10:35

Als Antwort auf den Beitrag von Tom1210

Re: ...für Dummies.

Wer mit Logo baut ist nicht dumm.
Daher hätte das Buch keine geeigneten Käufer.



felix_the_swiss
25.02.2013, 10:46

Als Antwort auf den Beitrag von Tom1210

Re: ...für Dummies.

Hi

Was genau möchtest du da reinschreiben? Bautechniken, Geschichte von LEGO oder was?

Hauptproblem wäre aber mit dem Verlag "Wiley-VCH" und LEGO Company einen Vertrag auszuhandeln.

Felix



bp10030
25.02.2013, 11:16

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: ...für Dummies.

Ich denke auch, dass das Heranführen von nicht AFOLs (bzw. Jugendlichen) an Lego nicht funktionieren würde. Jeder, der Lego nur von Weitem oder aus seiner Kindheit kennt, denkt doch bei dem Thema erst einmal nur an die Basisbausteine und deren Einfachheit. Wozu dann so ein Buch?



Thomas52xxx
25.02.2013, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von Tom1210

Re: ...für Dummies.

Wer von euch kennt die Buchserie "...für Dummies" (Siehe LINK)? Eine Ausgabe "Lego für Dummies" gibt es jedoch nicht.

Ich mag die Buchreihe nicht. Sie ist m. E. sehr amerikanisch geschrieben.


Gruß
Thomas
--

http://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische Klemmbausteine


friccius
25.02.2013, 11:36

Als Antwort auf den Beitrag von felix_the_swiss

Re: ...für Dummies.

Hi Felix!


Hauptproblem wäre aber mit dem Verlag "Wiley-VCH" und LEGO Company einen Vertrag auszuhandeln.


Und ich glaube kaum, daß LEGO da mitmachen würde.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


felix_the_swiss
25.02.2013, 17:53

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

eben ;-) (ohne Text)



felix_the_swiss
25.02.2013, 17:55

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Von und für die Bewohner der USA (ohne Text)



RuhrpottMaik
25.02.2013, 18:00
@Tom1210

Re: ...für Dummies.

Hallo,

wär wohl nix! Ausserdem macht sich das "für Dummies" auch schon in den Bauanleitungen der heutigen Zeit bemerkbar.

(Zur Erinnerung : 398-Uss Constellation 4 Seiten!!! und dann zum Vergleich die 4184-Pearl mit 152 Seiten!!!)

Und dann würde Lego bestimmt nicht wollen das man seine Produkte für Dummis anpreist.

Gruss RuhrpottMaik



22 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: