1000steine.de LOGO

Farnheim
24.02.2013, 19:58

+44Wenn's mal wieder großbrennt

Guten Abend allerseits.

Seit bereits geraumer Zeit überhole ich ja sämtliche meiner Feuerwehrfahrzeuge. Manche mit weniger, manche aber mit mehr Aufwand. Zwei der Fahrzeuge, die etwas mehr Überholungsaufwand bedurften - wenn sie nicht gar als Neubauten einzustufen sind - möchte ich Euch heute vorstellen.

Einleitend sei erwähnt, dass beide Fahrzeuge einsatztaktisch bei aller aller Bränden zum Einsatz kommen können.

Das erste Fahrzeug, ein Großtanklöschfahrzeug (GTLF), dass inzwischen bei einigen Großstadtwehren zu finden ist, fasst 9.000 L Wasser und 1.000 L Schaummittel. Mein Modell lehnt dabei sich ganz locker an das Frankfurter Vorbild an. Bei zweiten Fahrzeug handelt es sich um ein Schaumtankfahrzeug (kurz STF), das 5.000 L Mehrbereichsschaummittel an Bord hat. Um ein wenig zu fachchinesischen, ist es Teil der feuerwehrinternen Fachgruppe Schaum, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn flächenmäßig ein großer Löscherfolg erzielt, oder bei strukturellen Feuern ein allzu hoher Wasserschaden vermieden werden soll. Denn das Fluten von Gebäuden war einmal. Dank der variablen Beimischung des Schaummittels zum Löschwasser kann entsprechend leichter (niedriger Wasseranteil) bis hin zu schwerem Schaumgemenge (hoher Wasseranteil) alles auf das Brandobjekt abgegeben werden. Die Hamburger STFs, die in den 1980er Jahren dort in Dienst waren, dienten als Ideengeber. Für das neue STF musste das alte Vorgängerfahrzeug dran glauben.

Bei den Modellen achtete ich auch eine gleich aussehende Fahrzeugfront, was ein und demselben (fiktiven) Hersteller entsprechen soll. Sie fand auch schon bei meinem Turbolöscher Verwendung.

Genug der Worte. Hier nun die Flut an Bildern. Beginnend mit dem GTLF.

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Nun die Fotos der Schaumtankfahrzeugs.

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


Detail am Fahrgestell mit Anbauteilen und Antriebsstrang.

Und beide Fahrzeuge bei der Pressevorstellung.

[image]



So, Fahrheim wurde somit wieder ein Stück sicherer... ;)

Ich hoffe, die ModelleGefallen. Ein paar Bilder und Geschichten zu den Fahrzeugen gibt's wie immer bei mir drüben im Blog.

Und nun viel Spaß Schauen und Kommentieren.

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

renrew
24.02.2013, 21:53
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

+1Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo,
superdetailiert deine Fahrzeuge - klasse!
Gruß Werner


Modelle


nach oben

Tom1210
24.02.2013, 22:41
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Was heisst da "Ich hoffe die Modell gefallen"? Ich bin sprachlos! Damit könntest/solltest du in Serie gehen...


SERVUS AUS WIEN
Tom

Möge der Stein mit euch sein.


nach oben

brickdream
24.02.2013, 22:59
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Maik

deine Feuerwehr-Fahrzeuge gefallen mir sehr gut Würde mich noch interessieren, wie viele Einsatzfahrzeuge momentan die Farnheimer-Feuerwehr umfaßt?

Gruß

Christian



nach oben

Dirk1313
24.02.2013, 23:09
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Wie immer sehr schön. Jetzt bin ich aber mal dafür dass Du ein Monorail Löschfahrzeug baust...ist schliesslich auch 4w und wie wir in Köln gesehen haben dringend erforderlich


Mit MoRaStigen Grüssen
Dirk1313 (MBDI)

[image]

[image]


nach oben

friccius
25.02.2013, 09:08
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

...dann werden wir uns vertrauensvoll an die Feuerwehr Farnheim wenden.

Hi Maik,

das sind mal wieder zwei hervorragende Modelle in deinem Lieblingsmaßstab 4-breit!
Sehr gelungen, nach meiner Meinung.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


nach oben

Farnheim
25.02.2013, 14:01
Als Antwort auf den Beitrag von renrew

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Werner,
ich danke Dir. Schön, dass sie Dir gefallen.

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

Farnheim
25.02.2013, 14:03
Als Antwort auf den Beitrag von Tom1210

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Tom,
vielen Dank auch Dir. Naja, ich gehe zumindest in Kleinserie. Denn ein paar Modelle gibt es tatsächlich doppelt und dreifach. ;)

Grüße nach Wien,
Maik


[image]


nach oben

Farnheim
25.02.2013, 14:10
Als Antwort auf den Beitrag von brickdream

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hi Christian,
und vielen Dank für Deine lobenden Worte. Tatsächlich hatte ich sie allesamt mit auf der Fanwelt. Aber gezählt habe ich sie nicht. Ralf, also Cran, zählte sie. Er war, glaube ich, bei etwas um die hundert angelangt.

Ansonsten könnte ich Dir diese beiden Aufnahmen zum Selbstnachzählen anbieten.

[image]


[image]



Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

Farnheim
25.02.2013, 14:15
Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Dirk,
ich danke Dir! Ja, den Monorail-Löschzug habe ich auf der Agenda, und dieser soll auch rechtzeitig zum Steinewahn fertig werden. Immerhin: die konzeptionelle Planungsphase ist abgeschlossen. Jetzt fehlt nur noch ein passendes Fahrgestell.

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

Farnheim
25.02.2013, 14:18
Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

...dann werden wir uns vertrauensvoll an die Feuerwehr Farnheim wenden.



So ist's recht.

Hi Andreas,
hab recht vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Das freut mich, dass sie Dir gefallen.

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

Forex
25.02.2013, 20:56
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Maik!

Und wieder einmal staune ich ob Deiner Fähigkeit, Deine Modelle trotz 4W-Massstab so detailliert und hervorragend proportioniert zusammenzukünstlern. Von "bauen" kann hier ja wohl keine Rede mehr sein!

Irgendwas in der Art müsste bei mir auch mal noch einziehen. Bisher habe ich ja nur ein "altes" GTLF.

Auch ich werde mich dann bei Gelegenheit, trotz 6W, vertrauensvoll an die Farnheimer Feuerwehrkollegen wenden..

Hut ab!!



nach oben

brickdream
25.02.2013, 21:46
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt



Ansonsten könnte ich Dir diese beiden Aufnahmen zum Selbstnachzählen anbieten.

[image]


[image]



Hallo Maik,

vielen Dank für die beiden Aufnahmen Das ist eine beeindruckende Anzahl an Fahrzeugen - Super! Bei dieser großen Einsatztruppe, so bin ich mir sicher, hat kein Feuer der Welt in Farnheim-City überhaupt eine Chance. ;)

Gruß

Christian



nach oben

Matze2903
25.02.2013, 23:21
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Editiert von
Matze2903
26.02.2013, 00:00

Besatzung?

Hallo Maik MBFH+B!

Immer wieder schön von deiner Feuerwehr zu lesen. Dieses Fahrzeug gefällt mir wieder mal. Aber wie sieht es aus, hast du auch genug Mannen und Frauen, um die Fahrzeuge zu besetzen?
LG Matze2903, der nu mal seinen Durschd löscha gehd!


[image]

[image]

[image]


Wenn ihr meint, dass ich euren Humor nicht verstehe, könnte es auch daran liegen, dass ihr meinen Humor nicht versteht! Denkt darüber nach!


nach oben

Farnheim
26.02.2013, 10:12
Als Antwort auf den Beitrag von Forex

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Servus Thomas,
schön mal wieder etwas von Dir zu lesen. Vielen Dank für Deine lobenden Worte. Das Wort "zusammenzukünstlern" macht mich mich ja ganz verlegen...

In der Tat dürfte Dein Kurzhauber-Mercedes seine Dienstzeit lange überschritten haben, aber es spricht auch für die Hege und Pflege, die diesem tollen Unikum in Deiner Feuerwehr zuteil wurde. Wenn tatsächlich mal ein Ersatz anstehen sollte, sind Dir meine Kollegen aus der Abteilung Technik + Beschaffung bei der Planung eines entsprechenden Nachfolgers sicherlich gerne behilflich. Dann müssen sie halt mal (noch) größer denken...

Feurio,
Maik


[image]


nach oben

Farnheim
26.02.2013, 10:15
Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Besatzung?

Hi Matze (MBM),
vielen Dank Dir das nette Feedback. Auch wenn auf meinen Fotos seltenst Feuerwehrfrauen und -männekes zu sehen sind, kann ich Dir versichern, dass die Farnheimer Wehr über ausreichend Personal verfügt. Bis jetzt haben sie noch jedes Feuer kleingekriegt...

Proscht!
Maik


[image]


nach oben

Tomcat
26.02.2013, 18:22
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Wann kommt die eigene Notrufnummer?

Hallo Maik,

Deine Modelle sind einfach grandios.

Und ein klares Statement für Fahrzeuge in 4wide!

Gilt in Farnheim eigentlich noch die 112 oder hast Du schon eine eigene (deutschlandweite) Notrufnummer?

Gruß
Tomcat



nach oben

asper
26.02.2013, 21:27
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Maik,

ich bin wieder mal schwer beeindruckt von der Fülle an Details, die Du in 4w unterbringst. Sehr schön!

viele Grüße
Steffen


mocpages, flickr


nach oben

Farnheim
27.02.2013, 08:54
Als Antwort auf den Beitrag von Tomcat

Re: Wann kommt die eigene Notrufnummer?

Hallo Tomcat,
herzlichen Dank für Dein sehr nettes Feedback. Eine wirklich interessante Idee mit der eigenen Notrufnummer. Hmm, aber wie könnte die lauten? 4711? Nee, das wär was für Köln, 0815? Zu gewöhnlich. 007? Nutzt schon der britische Geheimdienst. 42? Die Antwort auf alle Brände. 1:0? 3,14? Oder frei nach Lost 2-8-15-16-23-45? Aber das wäre wohl zu lang. Und so muss auch die Farnheimer Feuerwehr weiterhin mit der bundeseinheitlichen Notrufnummer 112 auskommen.

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

Farnheim
27.02.2013, 08:55
Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Steffen,
ich danke auch Dir sehr für den netten Kommentar!

Vielen Dank,
Maik


[image]


nach oben

Bjarnensen
27.02.2013, 14:27
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wann kommt die eigene Notrufnummer?

Dann wäre doch das beste wohl die 42! Die würde ich allen anderen vorziehen. Vielleicht kann man dann ein Kleineres Feuer mit einem Handtuch löschen?



nach oben

Pete378
27.02.2013, 17:26
Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo

Wieder zwei wunderschöne Fahrzeuge in diesem Minimaßstab. Das ist sehr sehr
beeindruckend, wieviele Details auf so kleinem Raum unterzubringen sind.
Ich hoffe ja das es nie zu einem ernsthaften Einsatz kommt, aber Deine Geräte
mal alle bei einer Großübung zu sehen wäre sicher sehr interessant.

Tschüß Mirko



nach oben

Farnheim
27.02.2013, 22:03
Als Antwort auf den Beitrag von Pete378

Re: Wenn's mal wieder großbrennt

Hallo Mirko,
vielen Dank für Dein tolles Feedback. Nun ja, zugegenermaßen wäre ein entsprechender Großeinsatz schon eine tolle Vorstellung. Entsprechende Ideen existieren in der Tat schon länger. Aus Platzmangel aber schrecke ich bislang vor so einem Bauvorhaben immer wieder zurück.

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

Gesamter Thread: