1000steine.de LOGO

Schneckeheinrich
23.02.2013, 22:55

+24DB BR 641

Hallo zusammen,
heute möchte ich euch gerne mein Modell der DB BR 641 vorstellen.

[image]



Das Modell misst rund 65 cm und ist etwas über 6 Noppen breit. Das ganze Exampel wird mit Hilfe des Power Function System angetrieben und mittels Fernbedienung ferngesteuert. Eigentlich hatte ich geplant, das 9V System zu nutzen, entschied mich aber dagegen, da ich unbedingt auf bedienbare automatische Türen nicht verzichten wollte.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei MMR1988 für die Hilfe bei der Konstruktion der automatischen Türen bedanken.

Die eigentliche Idee zu den automatischen Türen fand ich hier:
http://www.youtube.com/watch?v=z5uKFGeTtNg

Nun, die Konstruktion des Triebwagens verlangte so einiges an Geschick, aber das kennt ihr ja ;) Das Modell der BR 641, die oftmals auch als die rote „Schlange“ bezeichnet wird, beinhaltet ein Batteriekasten, ein Infrarotempfänger, der mit einem Verlängerungskabel an einem M-Motor verbunden ist. Dieser treibt mittels verbundener Technikstangen die Türen an.
Weitere Infos und Detailbilder findet ihr hier, viel Spaß beim Anschauen!

https://picasaweb.google....y=Gv1sRgCMCLyoS12arGEg

Wie ich finde, ist der Triebwagen gut gelungen, wobei die Proportionen sowie ein paar Details nicht ganz der Wirklichkeit entsprechen, aber mit Kompromissen lässt es sich leben. Zum Bsp. das Dach ist im Original so dunkelgrau, allerdings fand ich nicht solche Teile. Aber vom Gesamtbild des Triebwagens finde ich das schwarze Dach eigentlich gut angebracht. Es ist zwar Geschmackssache, aber das passt doch.

Doch die Frontpartie gefällt mir nicht so sehr, vielleicht habt ihr bessere Konstruktionsvorschläge.

So, das wär´s. Ich würde mich sehr freuen über eure Kommentare.

Lg aus dem tiefverschneitem Thüringer Wald, ich hoffe, bei euch ist es nicht so extrem wie hier…

Gruß Thomas

PS: Ein Video folgt demnächst!



nach oben

Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Dirk1313 , MMR1988 , legodesinger , joro , Pete378 , Erik2000 , DavidK , Friemelsteiner , Walton , olimcfly , burny , cimddwc , Schalkeboy2000 , Seeteddy , pelle , Schalke10 , flocoto , TigarC , MTM , asper , mcjw-s , Benny1980 , cubo , Pelli (24 Mitglieder)

Dirk1313
23.02.2013, 23:08
Als Antwort auf den Beitrag von Schneckeheinrich

Re: DB BR 641

Hallo

ich finde das Du das Vorbild ganz gut getroffen hast. Das mit den Türen hatte ich auch schonmal gesehen bin aber immerwieder fasziniert, wenn sowas gebaut wird.

Was die Front angeht muss ich Dir Recht geben, nicht optimal aber relativ nah am - aus meiner Sicht hässlichen - Original. Es wäre schön die Rundungen noch besser hin zubekommen.

Alles in allem ist das Modell stimmig.


Mit MoRaStigen Grüssen
Dirk1313 (MBDI)

[image]

[image]


nach oben

FlowRian
23.02.2013, 23:22
Als Antwort auf den Beitrag von Schneckeheinrich

Re: DB BR 641

Das gefällt mir ebenso gut!

Die Türen habe ich so zum ersten mal gesehen, vielleicht verbaue ich die Technik ohne Motorisierung mal in einer Monorail. Vielleicht schafft man es ja auch, nur mit magneten die Türen zu öffnen - jedoch nicht als Purist.

Dennoch eine hübsche Bahn, ich habe nie Probleme damit, wenn es nicht nah am Vorbild gebaut ist.

Gruß, Florian


[image]


nach oben

Pete378
24.02.2013, 09:23
Als Antwort auf den Beitrag von Schneckeheinrich

Re: DB BR 641

Howdy

Habe von allem was mit Eisenbahn zu tun hat zwar wenig Ahnung, aber Deine
BR 641 find ich toll. Die funktionierenden Türen sind ein echter Hingucker
und setzten dem Moc die Krone auf.

Tschüß und schönen Sonntag (ebenso aus dem verschneiten Thüringer Wald)
Mirko



nach oben

Seeteddy
24.02.2013, 13:07
Als Antwort auf den Beitrag von Schneckeheinrich

Re: DB BR 641

Hallo Thomas,

deine BR 641 gefällt mir als Nichteisenbahner ausgesprochen gut!
Freue mich schon auf ein Video mit Funktion der Türen in Aktion.

Ich glaube zu sehen, was dir an der Frontpartie nicht gefällt:
Die Rundung oben müsste geschmeidiger/schnittiger wirken.
Gäbe es eine Möglichkeit, die Partie oberhalb des Fensters um
eine Noppe nach hinten zu versetzen?

Zum Thema graues oder schwarzes Dach.
Ich habe mir dazu eine Menge Bilder der Lok betrachtet.
Das Schwarz von Lego empfinde ich näher dran als Dunkelgrau.


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


nach oben

Schneckeheinrich
24.02.2013, 15:33
Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: DB BR 641

Hallo,

vielen Dank für Euer Feedback !

Ja,die Frontpartie muss ich nochmal kräftig überarbeiten und zu der Frage von Seeteddy,jap, eine Noppe nach hinten bauen,das klappt.

Derzeit überlege ich, wie ich diese schnittige Front am besten baue, habe da schon etwas vor Augen. Weitere Bilder dazu werde ich demnächst in der Fotogalerie hochladen. Schaut mal vorbei...

https://picasaweb.google....y=Gv1sRgCMCLyoS12arGEg

So, das wär´s erst mal. Über weitere Konstruktionsvorschläge würde ich mich sehr freuen, bis dahin.

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag !

Gruß Thomas



nach oben

Gesamter Thread: