1000steine.de LOGO

Sylvius
21.01.2013, 19:48

+1Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Huhu ih Lieben,

nachdem ich immer noch am Sortieren meines Lego bin habe ich mir letztens selber die Frage gestellt, was meine 3 liebsten Set als Kind waren, die ich a.) hatte und die ich b.) leider nie bekommen habe. Und nun würden mich einfach auch mal je eure drei in dn beiden Kategorien interessieren.

Also bei mir siehts wie folgt aus:

a.) ohne Bedeutung der Reihenfolge
--6040 Burgschmiede http://i53.photobucket.co...s/g49/chutspe/6040.jpg
Ich habe das Set geliebt. Und obwohl ich ausser ein paar kleine Kutschen und einige wenige kleinere Sets sonst keine größeren Castlesets hatte, habe ich das Set oder zumindest die Teile, oft als Ausgangspunkt vieler Bauten benutzt.
--6738 Sonar Transmitting Cruiser http://guide.lugnet.com/set/6783 Viel mit gespielt und de Ausgangspunkt mancher Arbendteuer. Eins der wenigen Modelle, die eigentlich fast die ganze Zeit über zusammengebaut waren.
--6367 Truck http://www.bricklink.com/IL/6367-1.jpg?0 Auch wiederum sehr viel mit gespielt. Oft auch verlängert oder damals in einen von den ehututage gängigen Überwachungstrucks umgebaut.

So, das waren meine Top3 ohne Reihenfolge. Auf den Plätzen 4 und 5 kämen noch der 7727 Güterzug und 6392 Flughafen.

b.) So nun zu Sets die ich gerne gehabt hätte. Da ist nach der 1 iemlich schwer, weil ich mich nicht wirklich gut daran erinnere
--Die gute unerreichte 7740. Ich kann mich daran erinnern, dass ich innerhalb eines Weihnachtens von allen Verwandten etc. die 7727, 7755, 2 Personenwaggons, 2 Weichen, ein Signal, den ferngesteuerten Banübergang und je eine Extrapackung Gerade und Kurven bekommen habe. Gerne hätte ich noch etwas später einen richtigen Personenzug gehabt, vor allem die 7740, die zu dem Zeitpunkt auch noch auf alen Anleitungen auf der Rückseite abgebildet war. Leider abe ich dann lok- und schienentechnisch nie mehr was dazu bekommen.
--6399 City Monorail von 1991, hätte so wunderbar zu meinem Flughafen gepasst. Leider fanden meine Eltern zu dem Zeitpunkt schon, dass ich langsam genug Lego hätte und für sowas zu alt wäre. Der Preis hat da warscheinlich ach noch viel zu beigetragen
--6285 DAS!!! Piratenschiff. Meine Eltern waren nie Freunde von Waffen, außerdem sollte ich nicht noch ein Thema anfangen.

Sooooooo....
das waren je meine 3. Wie siets bei euch aus?

Grüße Sylvius



nach oben

96TheNiklas
21.01.2013, 19:55
@Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Das ist schwierig!!

Ich mochte einfach alle Sets die ich besitze ;)



nach oben

ulislegowelt
21.01.2013, 19:59
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo Freunde der kleinen Steinchen.


Meine Sets waren 121, gab es Weihnachten 69.

Und wer spielte vor allem damit an Heiligabend? Na Vater, Onkel

und als ich wollte waren die Batterien leer. Schöne Bescherung


Aber zum Glück gabe es noch das Set 351.
Das Förderband hatte es mir angetan.

337 war auch recht beliebt bei mir.

Alle Sets habe ich noch aber natürlich ohne Verpackungen.

Die flogen damals direkt in den Kohleofen. So war das halt.

Gruß Uli



nach oben

UncleTom
21.01.2013, 20:05
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Die unumstößliche Nr. 1 war immer der Classic Space Galaxy Commander 6980.

Insgesamt Classic Space und alles mit Eisenbahn (blaue 12V) waren top. Züge, Weichen, Signale fernsteuern, das hatte was. Mir kam es allerdings selten auf die Sets an sich an - Hauptsache, es fuhr oder flog :-) Und neu kombiniert wurde eh fast alles.

Gued gaohn,
Thomas



nach oben

Seeteddy
21.01.2013, 20:06
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

LLF,

meine drei Lieblingssets als Kind waren:

3. Platz: Jeep 330 (echt knuffig - hab' heute noch einen)

2. Platz: Lokomotive 112 (was die alles mitgemacht hat, bzw. musste)

1. Platz: Zahnräder 802 (Haben mir zum ersten Platz im Lego-Bauwettbewerb 1973 verholfen)


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


nach oben

LegoDealer76
21.01.2013, 20:06
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Also meine waren:

12 Volt Train 7735

Post office 6362

Fire House 6382

Flughafen 6392


Kirmes ist schon ein bewegtes Leben Bunter Lichter und Freuden.

http://www.brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi


nach oben

Carrera124
21.01.2013, 20:16
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Platz a1:
6391 Cargo Center, weil offiziell nicht in D erhältlich, aber manchmal eben doch

Platz a2:
8865 Autochassis, weil anno '88 nicht viel mehr ging

Platz a3:
6382 Feuerwehr

Rubrik "b" würde den Rahmen sprengen...



nach oben

brickdream
21.01.2013, 20:20
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo,

meine drei liebsten Sets meiner Kindheit waren diese hier:

Feuerwehrlöschfahrzeug von 1981 6650

Autowerkstatt von 1985 6369

Shell Tankstelle von 1986 6378

Mann müsste noch viele weitere tolle Sets aus dieser damaligen Zeit nennen. Bin froh, das ich noch viele Sets aus meiner Kindheit heute noch besitze und hergeben werde ich sie niemals.

Viele Grüße

Christian



nach oben

MTM
21.01.2013, 20:21
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo Sylvius.

Das ist ein schickes Thema. Das hatten wir vor einiger Zeit mal so ähnlich hier von maydayartist.

Also: Meine Top3 meiner Kindheitssets:

1. Allen weit voran: Wochendhaus 6360
Das war eines meiner ersten Sets, was ich noch vor der Wende via Paket gekriegt hab. Sehr wichtiges Set. Der Torso der beiden Bewohner ist schon so sehr abgeschrabbelt, das wöllte gar keiner mehr haben. Das Haus ist zwar knallbunt, aber ich fand die Einrichtung als Kind top: roter Tisch, blaue Lampe, blauer Schrank, weißes Bett und Gartenmöbel - und ein knallrotes Schnitzel - oder was sollte das sein...!?

2. der Polizeibus 6676
Weiß nicht, warum. Vielleicht hatte ich schon immer eine Affinität zu Bullis. Ich hab ihn geliebt.

3. Bei Platz drei konnte ich mich nicht so recht entscheiden. Ich hab jetzt das Auto mit Wohnwagen genommen: 6590
Aber es hätten auch die beiden Motorradpolizisten oder das Cabrio mit Motorrad sein können.
Jedenfalls hab ich das Gespann auch geliebt. Endlich mal ein vernüftiger PKW mit Platz fürs Handgepäck und noch was zum Anhängen dran. Passte zuper zum Wochenenhaus

Im Endeffekt waren die Sets, die man als Kind gehabt hat, wirklich mit Abstand die Besten, oder?

Sets, die ich nie gehabt hab, aber immer haben wollte. Das waren vor allem die großen Sets. Ich kann mich düster erinnern, dass ich auch mal was von Piraten wollte, aber daran kann ich mich nicht mehr so recht erinnern.

1. Schnellzug 7745 - der der Auslöser dafür war, dass wir 1991 unsere erste LEGO-Eisenbahn bekommen haben, zum Glück nicht den 7745, sondern 4563, also 9V.

2. den Containerhafen 6542. Weil wir für ein gutes Zeugnis immer ein LEGO bekamen, beschlossen mein Bruder und ich, eines zusammen auszusuchen und zu hoffen, dass es für 6542 reicht. Hätte es wunderlicherweise auch, wenn mein Bruder sich nicht umentschieden hätte (der Sack, weiß gar nicht mehr, was er genommen hat) und was anderes genommen hat. Dafür hab ich mir dann 6054 genommen, wofür ich mich ein Kinderleben geärgert hab. Und dann ist mir auch noch ein Griff von einem Schild abgebrochen - wofür ich mich heute ärgere ...

3. das (deutsche) Krokodil 4551: Meine Großeltern wollten es uns 1992 zu Weihnachten schenken. Dann gab es das aber wohl nicht mehr und sie haben uns den Bahnhof 4554 geschenkt, was für die LEGOstadt praktischer war. Aber 4551 wollte ich schon immer haben. Daher hab ich es mir dieses Jahr aus gesammelten Steinen endlich zusammenbauen können. Übrigens: Wens interessiert. Beinahe hätte mein Nummernschild: L-GO 4551 geheißen....

So, das wars.

MTM



Meine Loks:
T475 Brejlovec (Taucherbrille) der CSD
BR 232 Ludmilla der DR/DB


nach oben

Matze2903
21.01.2013, 20:21
Als Antwort auf den Beitrag von LegoDealer76

Re:ne, das sind vier! (ohne Text)


[image]

[image]

[image]


Wenn ihr meint, dass ich euren Humor nicht verstehe, könnte es auch daran liegen, dass ihr meinen Humor nicht versteht! Denkt darüber nach!


nach oben

Marwel
21.01.2013, 20:22
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

In Sachen Technik war es das "Auto-Chassis" 8860

Bei Space natürlich "Galaxy-Commander" 6980
(Das ist auch der Grund warum ich wieder Space baue)

Und dann noch die Große Ritterburg " King's Castle" 6080

Grüße
Markus



nach oben

MTM
21.01.2013, 20:25
Als Antwort auf den Beitrag von brickdream

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

...
Autowerkstatt von 1985 6369
...


Die hab ich mir 2010 irgendwie zugelegt. Ein wahrlich tolles Set. Und, wie ich erstaunt (obwohl es logisch ist) feststellte: Auf dem Schreibtisch des Werkstattmeisters steht ein Telefon - mit Hörer oben drauf. Und kein allgegenwärtiger Monitor.

Cool.

MTM



Meine Loks:
T475 Brejlovec (Taucherbrille) der CSD
BR 232 Ludmilla der DR/DB


nach oben

Haniwa
21.01.2013, 20:29
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo,

da ich ca. 1985/86 aufgehört hatte mit meinen Legosachen zu spielen/bauen, und bisher auch noch keine Zeit und vor allem keinen Platz hatte die wieder auszupacken, ist meine Erinnerung etwas getrübt

Aber ich mochte auf jeden Fall

- das Technik-Set 8030
- diverse Classic Space Sets, ich glaube dabei der Rocket Launcher 462 oder der Mobile Rocket Launcher 897
(wo ist da eigentlich der Unterschied?)
- die blaue Diesellok / Rangierlok 7760

Ich glaube, ich muss die Tage doch mal in die Kartons reinschauen

Gruß,
Haniwa



nach oben

brickdream
21.01.2013, 20:35
Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Ein wahrlich tolles Set.


Da kann ich Dir nur zustimmen

Viele Grüße

Christian



nach oben

heikoloogi
21.01.2013, 20:36
Als Antwort auf den Beitrag von Haniwa

Der Unterschied

462 gab es in USA, 897 in Europa und der Rest der Welt

Gruß,
Heiko



nach oben

acarstens
21.01.2013, 20:37
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Also bei mir sind das:

1) 6030, weil das Katapult einfach genial ist. Übrigens sind da auch meine ersten Technik-Teile draus.
2) 6074, einfach die schönste Burg meiner Meinung nach.
3) 6285, von den 2 steht eins aufgebaut bei mir rum, zusammen mit allen anderen Segelschiffen.



nach oben

Dirk1313
21.01.2013, 21:02
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Editiert von
Dirk1313
21.01.2013, 21:17

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Na, dann oute ich mich mal alterstechnisch.

Ich habe selbstverständich die Eisenbahn geliebt, die stand mit den schönen blauen Schienen unterm Weihnachtsbaum. Herrlich

Ich denke es war - ca. 1972 - 180 oder 181, aber genau weis ich es leider nicht mehr.

[image]



Auch die Feuerwehr war ein Muß (357):

[image]



Viele Häuser, kann mich da aber an keine Sets erinnern.

Und diese beiden Oldtimer waren toll(1975: 390 + 391):

[image]


[image]



So, das waren jetzt knapp über 3 ;) Aber ich kann jetzt einfach nicht mehr aufhören

Etwas Space und Technic kamen später auch noch dazu. Den hier hatte ich und auch ein Set mit diesen Mondplatten...

[image]



Irgendwann Anfang der 80ger hat es dann aufgehört. Bis das hier kam:

[image]


Habe mir das 1998 direkt aus den USA bestellt.

[image]


Mhh, vorher hab ich mir noch diesen Zug (1996) zugelegt:

[image]


Jetzt bin ich aber abgeschweift...
...aber so richtig los - mit ein paar Ausnahmen - gings eigentlich erst wieder mit den modularen Häusern - so konnte ich mir diese Beiden hier noch zu den normalen Preisen zulegen:

[image]


[image]


Mit MoRaStigen Grüssen
Dirk1313 (MBDI)

[image]

[image]


nach oben

Dirk1313
21.01.2013, 21:08
Als Antwort auf den Beitrag von ulislegowelt

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Aber zum Glück gabe es noch das Set 351.
Das Förderband hatte es mir angetan.

Jep, das hatte ich auch und auch das Förderband, daran kann ich mich gut erinnern...

337 war auch recht beliebt bei mir.

Ich glaube ich hatte das auch, jedenfall kann ich mich an die "Kette" erinnern. Das war ein Kunststoffband. Ich habe gerne auf Reifen und so'nem Zeugs gekaut und an das Band kann ich mich gut erinnern weil man zwischen den "Kettengliedern" so schön die Zunge einklemmen konnte


Alle Sets habe ich noch aber natürlich ohne Verpackungen.


Tja, bei mir sind nur noch Reste vorhanden...


Mit MoRaStigen Grüssen
Dirk1313 (MBDI)

[image]

[image]


nach oben

tobigraef
21.01.2013, 21:08
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo, ich bin Baujahr 77 meine Lieblingssets als alter Bahnfreund waren:
1. 7740 die hatte ein Kumpel von meinem großen Bruder und ich finde das Teil heute noch genial, als ich es mir dann wünschen wollte gab es die leider nicht mehr, aber ich hab mir letzte Woche den Traum erfüllt und eine fast perfekte bekommen
2. 7715: Der kleine Personenzug zum schieben mit der Dampflok. auch sehr hübsch ausgeführt, die habe ich heute noch mit Zusatzwagon und Verpackung
3. 7722: die 4,5 V Güterlok mit Postwagen und Palettentransporter. Eigentlich nicht so richtig gelungen, die war damals schon ziemlich oldschool aber trotzdem ein lustiges Teil mit WEndefunktion und Signal. Auch diesen Zug hab ich heute noch mit Karton in meinem Besitz, und nein, meine Kinder dürfen damit nicht spielen


Es ist nie zu spät für eine schöne Kindheit


nach oben

Dirk1313
21.01.2013, 21:13
Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?


1. Platz: Zahnräder 802 (Haben mir zum ersten Platz im Lego-Bauwettbewerb 1973 verholfen)

Oh ja, diese Zahnräder habe ich sogar noch. Ich erinnere mich noch gut an die Styropor-Verpackung


Mit MoRaStigen Grüssen
Dirk1313 (MBDI)

[image]

[image]


nach oben

Jojo
21.01.2013, 21:29
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Editiert von
Jojo
21.01.2013, 21:31

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo!


Nur drei Sets auszuwählen, ist ja eine schwierige Aufgabe. Aber gut, ich versuch's mal.


6374

[image]


Die Ferienvilla 6374 war das am besten ausgestatte Haus zu meiner Zeit. Mit gepflasterter Einfahrt, Markise, Grill, Auto, Pappel, Kühlschrank, Herd, Glastischen und Wohnzimmerleuchte. Sonnenklar, daß „mein Mann“, also das Männeken, mit dem ich mich identifizierte, in dieser Villa residierte. (Männeken bestand übrigens aus Oberteil des 608-Taxifahrers, weißer Hose, Smiley-Gesicht und schwarzer Perücke.) Das Auto ersetzte ich freilich durch einen Geländewagen der Marke Eigenbau. Weil der „Colt für alle Fälle“ sowas ja auch fuhr, der Teufelskerl.


1592

[image]


Im Jahre 1984 sollte es neue Ritter geben. In grauen Burgen! Lechz! Lieferbar ab April. Scheiße, Geburtstag im März. Es war dann bloßer Zufall, der meine Mama und mich Ende Januar oder Anfang Februar ins örtliche Vedes-Geschäft verschlug, wo am Ausgang auf dem Grabbeltisch ein einsames Exemplar dieses Sets 1592 stand, das ich aus dem Katalog gar nicht kannte. Wahrscheinlich ein Restposten, denn eigentlich stammt das Set ja von 1980. Aber egal. Es hatte Ritter, ein Burgtor und ein Fachwerkhaus. Für meine Mama gut genug als Ersatz für die noch nicht verfügbaren neuen Burgen, selbst wenn es stilistisch natürlich noch auf die gelbe Vorgängerburg 375 abgestimmt war.
Jedenfalls habe ich dieses Set geliebt. Immer wieder, wenn ich meine Stadt aufbaute, baute ich auch das Fachwerkhaus und die Burgmauer wieder auf, während zwischendurch die Teile natürlich in Eigenbauten Verwendung fanden. Die Aufkleber parkte ich dann immer irgendwo (Schrankwände, Innenseite meiner Curver-Kiste mit Lego), weshalb sie irgendwann weg waren. Und die Bauanleitung war ziemlich zerfleddert. Vom Sammlerstandpunkt eine Katastrophe, aber ich hatte meine Freude am Modell, und das ist ja auch was wert.


6285

[image]


1989 wartete der Katalog mit der Sensation auf: Piraten! A dream come true! Und die Piratenbrigantine 6285 war atemberaubend schön. Nächtelang himmelte ich die Katalogseiten an und begehrte. Lieferbar ab Mai. Ja Scheiße, Geburtstag immer noch im März. Aber pünktlich am 2. Mai, denn der erste war ja ein Feiertag, radelte ich mit zusammengerasenmähten und ergutenotengeschriebenen DM 100,- (einhundert) zum Wertkauf, um das Schiff zu kaufen. Denn ich dachte mir, daß das größte Set der Reihe ja wohl 100 Mark kosten würde. Pustekuchen, 160 Mark wurden verlangt, Mist auch. Also kaufte ich erst mal das Gouverneurskastell 6276, und das Schiff gab es halt erst zu Weihnachten. Gleich in der Weihnachtsnacht, ich schon im Schlafanzug, erlebte es auf dem Teppich im kerzenwarmen Wohnzimmer seinen ersten Schiffbruch. Dramatische Ereignisse und Abenteuer auf hoher See wohnen diesem Modell ja inne. Bis heute ist es das beste Piratenschiff, das Lego je herausgebracht hat, da knarzen die Taue, da schwankt das Deck, da riecht es nach Fisch und salziger Luft! Ähnlich gut war bloß noch die Dreimastbark 6286, das Nachfolgeschiff. Man merkt, daß die Setentwickler damals noch völlig ohne Kostendruck drauflosdesignen durften. Das durften sie bei der ösigen Pirates-Serie von neulich (2009) ganz offensichtlich nicht, denn das Schiff 6243 ist schlecht. Und auch das vielgelobte Flaggschiff 10210 hat bei weitem nicht den Flair der alten Schiffe. Naja.


So, da war jetzt gar kein Ritterset dabei. Aber natürlich war 6080 toll, 6074 phantastisch und 6067 supertoll.


Und Sets, die ich damals gerne gehabt hätte, zu denen es aber nicht kam, übrigens bis heute nicht:

Vor der Monorail 6990 verbrachte ich im Katalog auch viele Stunden, sie landete auch auf meinem vorläufigen Weihnachtswunschzettel, aber mußte dann irgendwas anderem weichen.

1990 hatte ich die Wahl zwischen dem Spukschloß 6081 und dem ModelTeam-Truck 5580. Letztlich war mir die Burg dann doch wichtiger.

Und, jawohl, auch ungefähr 1990 wollte ich eine Dampflok bauen. Und ich erinnerte mich der Dampflok, die ich aus meinen ganz frühen Katalogen kannte. Wie ich im nachhinein weiß: die lägändärä 7750. Ich Naivling radelte also los, mal gucken, ob die noch irgendwo aufzutreiben wäre. War sie aber natürlich nicht. Ich baute meine Dampflok dann ohne große Lokräder aber mit Batteriestab aus 740 als Kessel. Nicht schön, aber selten. Die 7750 habe ich natürlich bis heute nicht, aber das passiert mir nicht nochmal! Den Smaragd Express holte ich mir frisch aus der Presse.

Das war's.


Tschüß
Jojo


[image]


nach oben

Technix
21.01.2013, 21:42
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Moin
Meine drei liebsten Sets, die ich als Kind hatte, waren:
853
854
850
In der Reihenfolge.

Die drei Sets, die ich gerne gehabt hätte, sind:
8860
8859
857

Letztere befinden sich natürlich derweil in meinem Besitz.

Techüss
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


nach oben

singvogel
21.01.2013, 21:43
Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Bei mir sind es:

[image]



[image]



[image]



LG

Bernd :-)


Reichtum u. Ansehen - das wünschen sich die Menschen.
Kann man jedoch nicht auf anständige Weise dazu gelangen,
so sollte man sich weder um das eine noch um das andere bemühen.


nach oben

Sylvius
21.01.2013, 21:52
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

+1Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Ohjee,

jetzt macht mich mein eigener Thread plötzlich wehmütig. Beim Anblick der ganzen tollen alten Sets, würde ich am liebsten gerade alle meine Sets der letzten 3 Jahre verkaufen und dafür meine alten aufmöbeln bzw. neue alte kaufen......



nach oben

kallesteinchen
21.01.2013, 21:57
Als Antwort auf den Beitrag von brickdream

Editiert von
kallesteinchen
21.01.2013, 21:59

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

An meine ersten "SETs" kann ich mich nicht mehr erinnern. Das war in den 60ern. Sets in dem Sinne wie man sie Heute bekommt, gab es damals nicht.
Ich durfte mir damals für gute schulische Leistungen immer eine Schachtel mit Legosteinen kaufen. Die haben damals, wenn ich mich recht entsinne, 1 Mark gekostet.
Mein erstes wirkliche Set habe ich mir in den 70ern selbst gekauft. Das war der
Rettungshubschrauber 0691.
Hab dafür fürchterlich Stress mit meinem Erzeuger bekommen, weil ich mein Taschengeld so "sinnlos" vergeudet habe.
In der zwischenzeit bin ich auf über 400 Sets gewachsen. Hauptsächlich Technik (ca.300). Aber welche davon meine 3 liebsten waren?
Ich kann es ehrlich nicht sagen. Jeder Kasten war mir lieb.. und TEUER. Hab' ich doch in jedem Set das eine oder andere "besondere" Teil gefunden.
Und das wird auch künftig so sein und bleiben.

Kallesteinchen
Steinreich

P.S. Das ganze "alte" Lego aus den 60ern wird Heute noch wie ein Schatz gehütet.

(tschuldigung, mein Schreibsel ist an die falsche Stelle geraten)



nach oben

ulislegowelt
21.01.2013, 22:18
Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo Dirk

Tja so erinnert man sich gerne an sein Kindheitstage auch wenn es schon " etwas länger " her ist

Aber heute bin ich auch immer noch mit der alten 12 Volt bahn aktiv.

Für mich immer noch die beste und vielseitigste aller Lego Bahnen.


Gruß Uli



nach oben

ulislegowelt
21.01.2013, 22:23
Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Ach ja den Oldtimer habe ich heute auch noch.
Ebenso die Thather Perkins Bahn.

Meine heutigen Lieblings Modelle sind auch ganz klar die CC Gebäude.

Warte schon mit Spannung auf die nächsten.


Uli



nach oben

Pirate
21.01.2013, 23:54
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Gelbe Ritterburg 375

Technik Abschleppwagen 8846

Polizeistation 381



nach oben

Rosendorn
22.01.2013, 08:04
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

a.) Ich geh jetzt mal ganz weit zurück, so mit 7-8 Jahren bei mir.

1. 6894 Blacktron Invader
2. 6066 Forestmen Camouflaged Outpost
3. 6276 Imperial Soldier Eldorado Fortress mit 6257 Pirates Castaway's Raft (war bei mir alles in der großen Schachtel von 6257 verstaut, zähls deshalb nur als eins)

Zu b.)

1. 6953 Futuron Cosmic Laser Launcher
2. 6891 Classic Space Gamma V Laser Craft
3. 6987 Blacktron Message Intercept Base

LG
Benedikt



nach oben

Andi
22.01.2013, 09:40
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo,
meine 3 Lieblingssets waren:
6080 Ritterburg
171 Eisenbahn (ich habe wohl nie mit Duplo gespielt, denn es gibt ein Bild von mir - 2-jährig - im Schienenkreis dieser Eisenbahn sitzend.)
Zum gleichen Fest (Weihnachten?) gab es 148 Train Station, aber mit der hat mein Vater am liebsten gespielt.
6970-1 Beta I Command Base

Was ich als Kind gern gehabt hätte:
Die Forestmen Sets und die Piraten

gruß
Andi


herzliche Grüße
Andi


nach oben

ThomaS
22.01.2013, 09:57
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Editiert von
ThomaS
22.01.2013, 10:50

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hi,

dann also auch mein Senf zum Thema Nostalgie:

[image]



Das war mein absolutes Lieblingsset. Die erste Setnummer die ich auswendig Tag und Nacht herunterbeten konnte.
Was habe ich dem Typen aus meiner Klasse den Personenzug geneidet, da ich den Zug als Kind nie besessen habe.


[image]



Dagegen habe ich dieses Set tatsächlich Ende der 70er zu Weihnachten bekommen.
Leider waren einige der 16er Technikbalken relativ bald gebrochen und erst 25Jahre später konnte ich diese ersetzen.
Der Bulldozer und das erste Supercar standen auch lange auf meiner Wunschliste, waren als Kind aber unerreichnbar.

Ich kann mich dunkel dran erinnern, dass ein Junge aus meiner Klasse die Sets der Expert-Serie mehrfach im Originalkarton im Kellerregal liegen hatte.
Spielen durfte er nur mit jeweils einem, auf die anderen passte sein Vater auf.
Ende der 70er gab's also auch in D anscheinend schon AFOLs



[image]



Ein Güterzug! Ich war ein paar Jahre später tief enttäuscht, als ich den roten Motor zur Reparatur eingeschickt hatte und einen schwarzen zurückbekam. Meine Kindheit überlebt haben von den Spezialsteinen des Zuges eigentlich nur die schwarzen Fenster und ein gelber Kegelstein. Alles andere habe ich vor zehn Jahren zwar wieder teuer erkaufen aber mit einem Grinsen im Gesicht wiederaufbauen dürfen.

Schönen Gruß
ThomaS


Meine Brickshelf Galerie.


nach oben

Eisbär
22.01.2013, 10:41
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

LLL!

Gab's da schon Sets?

Hatte ich sowas schon?

Jawoll, ich hatte 011.

Ich hatte auch einen Kasten mit gelben und blauen Steinen, u.a. langen 1x8 mit ohne Stöpsel unten, die konnte man verschieben! Daraus gab's ein gelbes Seeräuberschiff, auf einer 10x20 Grundplatte.

Es gab in meinem Kinderzimmer auch eine Feuerwehr mit Lenkung und einen dito ABSchleppwagen. Ich hatte auch Reifen mit Luft drin, d.h. mit "Federung".

Viel benutzt auch die blauen Schienen, das müssen 150/155 o.ä. gewesen sein. Ja, auch passende Räder, als Set wohl so ne lange grauen PLatte 6x24x0,3 oder so. Mit Drehgestellen.

Nein, ich hatte keinerlei Wünsche in Richtung Batteriekasten oder gar Eisenbahn-Flöte. Falls ich davon wußte, war's mich.a viel zu technisch.

Ja und dann war aus Gründen des Heranwachsens auch bald Schluß mit Lego.

Das hat sich dann ja gegeben.

Jetzt wünsche ich mich.a immer noch, einmal einen Tag in der Fabrik* mit Besen, Schaufel u. Müllsäcken ungestört verbringen zu dürfen. Aber ein Set wird daraus wohl nicht.

Erinnerungslose Grüße

Mich.a


*In der Lego-Fabrik, versteht sich.

"Welcher?"

Der mit dem größten Anteil an Legos auffem Fußboden.



nach oben

NightStray
22.01.2013, 10:48
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo,

also meine drei Lieblingszet, die ich zur Kindheit hatte und heute noch habe sind

6542 Containerterminal/Hafen schön groß, viele Funktionen
6397 Tankstelle
6376 Ristorante
und 6389 Feuerwehr, auch wenn es als 4. aufgeführt wird, aber Trotzdem mit eins der schönsten Sets zur damaligen Zeit.

Welche ich gerne gehabt hätte waren, was ja zu Kinderzeiten fast alles gewesen wäre. ^-^

6399 Airport Shuttle oder
4558, wer hätte das wohl nicht gern gehabt, als City Fan, aber leider zu teuer gewesen
4547 Doppeldeckerpanoramawagen
6539 Go-Cart Center

Bis auf die Monorail hab ich mir die dann in den letzten Jahren besorgt.

schöne Grüße
Roman



nach oben

martin8721
22.01.2013, 14:15
Als Antwort auf den Beitrag von UncleTom

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Also meine Lieblingssets waren:


Die 7740 von meinem großen Bruder ;)

[image]





Der Feuerwehrhubschrauber 6685

[image]



Die Burg 6081

[image]




Haben wollt ich als Kind immer den bereits erwähnten
Galaxy Commander 6980.

[image]



LG

Martin



nach oben

Graete
22.01.2013, 14:39
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hallo zusammen,

da damals nur zwei Sachen interressant waren; Space und Eisenbahn. Kommen auch nur solche Sets in Frage.

Am liebsten war mir das Space Thema, daher auch meine beiden Lieblingsmodelle auf dem ersten und zweiten Platz:

924 - Space Transporter

[image]




928 - Space Cruiser

[image]




und an dritter Stelle die 4,5 Volt Eisenbahn bei der ich mich besonders an dieses Modell erinnern kann, weil man damit so toll Sachen transportieren konnte:

130 - Double Tipper

[image]





... obwohl ich mich gerade frage ob das stimmen kann, dass das Dingen 1972 heraus gekommen ist... da war ich 5 Jahre alt. Auch wenn ich die Eisenbahn früher hatte als die Spacigen Modelle.
Wurden die Modelle damals länger produziert als heute?


Und was ich mir immer sehnlcihst gewünscht und nie bekommen hatte war das Modell

6970 - Command Base

[image]



war wohl damals zu teuer... ich habe die Kindheit aber trotzdem überlebt


[image]



Graete




http://www.brickshelf.com/gallery/Graete


nach oben

maydayartist
22.01.2013, 15:00
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Mahlzeit,

jetzt sitz ich hier und muss echt überlegen was ich als Kind gut fand.
Die Antwort ist eigentlich immernoch die gleiche wie Heute:
Selber bauen und kreieren! ;)

Natürlich hab ich mich da über alle neuen Sets gefreut aber auch damals sind die nur mittel zum Zweck gewesen.

Zu Weihnachten (was bei mir nah an den Geburstag gekoppelt ist) gab es dann immer was großes und das war früher ---> Technic (Control Center 1 und Konsorten).

Heute nicht ganz nachvollziehbar aber egal.

Welche Nicht Technic Sets ich dann trotzdem noch hatte und vom Stil her absolut bahnbrechend, waren:

[image]

Camouflaged Outpost

[image]

Forestmen's Hideout

[image]

Battering Ram

Bei meiner Tante aufm Hof gab es die komplette erste Welle grauburg Ritter und ich hab damit wochenlang in den Ferien gespielt.

Von daher muss man dahingehend eigentlich auch sagen das das meine Lieblingssets waren, also:
6067
6074
6080
und und und

Später dann auch vom Katalog her geliebt aber damals nie besessen (ausser ein paar Minisets) waren natürlich die Piraten.
Erste Welle war der Hammer.
Heute hab ich zum Glück alle von meinem Kumpel und das in einem so atemberaubendem Zustand das sie immer noch in ihren jeweiligen Originalkarton untergebracht sind. Für mein Mocmaterial VIEL zu schade.


@Jojo
wundert mich ja das es das 'Guarded Inn' nicht direkt unter deine ersten Drei geschafft hat ;)

Gruß
Phil

PS: Bei den meisten wundert mich die Liebe zur Bahn dann doch nicht mehr, immerhin sind da sehr viele anscheinend mit groß geworden.



nach oben

Steindrucker
22.01.2013, 15:07
Als Antwort auf den Beitrag von Graete

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Das waren meine Lieblinge

[image]



[image]



[image]






und mein wohl wertvollster Besitz gekauft vom eigenen Taschengeld

[image]


[image]



Der Steindrucker auf Facebook

never never give up forever


nach oben

heikoloogi
22.01.2013, 22:26
Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Aber die Schule von Duplo hattest du ja, soweit ich das noch von einem Einkaufsbesuch bei dir weiß.



nach oben

Ben®
23.01.2013, 00:02
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Meine 3 liebsten Sets in Kinderzeiten

Moin!

Nette Frage, das.

meine 3 liebsten Set als Kind waren:


810 als Prä-Technik-Set.


383
den großen Sattelschlepper mit Seilbagger bei den Lenk-LKW

8860 das VW-Käfer Chassis


Sets die ich gerne gehabt hätte:


7740 die legendäre TEE-Zuggarnitur!

7750 Dampflok mit großen Rädern!

mit erheblichem Abstand:
928 hätte ich nicht zurückgewiesen. Aber eigentlich mochte ich damals 12V Züge (zu teuer) und Technik (hatte ich 1979 weitgehend beisammen).

Leg Godt!


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


nach oben

Andi
23.01.2013, 09:21
Als Antwort auf den Beitrag von heikoloogi

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Hi Heiko,
das Duplo hat alles meinem Bruder gehört, er ist 3 Jahre jünger als ich.

gruß
Andi


herzliche Grüße
Andi


nach oben

nagorny
23.01.2013, 11:12
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Ich hatte nur ein Lieblingsset.
Das Hovercraft. weil da so tolle Sondersteine drin waren.
Ich nannte sie damals inverse Dachsteine.

http://guide.lugnet.com/set/663

Gruß Markus



nach oben

Farnheim
23.01.2013, 11:31
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Tach auch.

Welches waren meine liebsten Sets in meiner Kindheit? Das ist eine sehr gute Frage. Vor allem, das auf drei Sets herunterzubrechen ist nicht ganz ganz einfach. Nun, ich würde mal sagen, es waren - ohne mich auf eine Reihenfolge festzulegen- folgende Bausätze. Sie sind mir aus verschiedenen Gründen noch stark in Erinnerung:

#920 - Rocket Launch Pad
(Das Classic Space-Thema mit den blauen und grauen Steinen war - und ist heute noch - einfach cool)

#6692 - Tractor Trailer (Den Sattelschlepper habe ich geliebt)

#377 - Shell Service Station (Meine erste Tankstelle und eines der wenigen Großsets in meinem damaligen Bestand - L. war auch schon damals teuer...)

Nichts überlebte (leider und ärgerlicherweise) bis in die heutige Zeit. Der Sattelschlepper ist ein Nachkauf. Den gebe ich aber nicht mehr her. ;)

Viele Grüße,
Maik


[image]


nach oben

lostcontinent
23.01.2013, 13:25
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Editiert von
lostcontinent
23.01.2013, 13:33

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

das hat natürlich mit fortschreitendem Alter gewechselt:

so mit 6-7 Jahren:
361 Bäckerei
Die habe ich bis heute mit Karton, nur die Aufkleber der Markise fehlen

360 Kieswerk


149 Füllstation
Die habe ich noch - allerdings ist die Bodenplatte verschwunden

und so mit ca. 11 Jahren:

856 Bulldozer
Den habe ich noch mit Karton - ein super Set, liebe ich bis heute

8860 Auto Chassis
Das habe ich noch mit Karton - als Kind habe ich das so oft gebaut, daß ich es ohne Anleitung aufbauen konnte

8848 Lastkraftwagen
Den habe ich noch mit Karton - mein erstes selbstgekauftes Technik-Set (ich glaube DM 79,-)

* NACHTRAG: * ich habe grade auf dem Kartin nachgesehen: es waren 72,90 DM beim Obletter.....

und daneben natürlich noch unzählige andere, die ich mir erst ab 1999 gebraucht gekauft habe:

373 Bohrinsel

374 Feuerwehr

etc etc

aber eigentlich liebe ich alle meine Sets....


lostcontinent:
ein wunderbarer/absolut merkwürdiger Film von 1968 mit Hildegard Knef......


nach oben

LouisB
23.01.2013, 15:14
Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Graete
23.01.2013, 15:46
Als Antwort auf den Beitrag von Steindrucker

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Jaja... streu auch noch Salz in die Wunde... ;)

Ich sehe schon, ich war nicht der einzige der voll auf das Space Thema abfuhr.


[image]



Graete




http://www.brickshelf.com/gallery/Graete


nach oben

JuL
25.01.2013, 10:18
Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Was waren eure 3 liebsten Sets als Kind?

Saluton!

Hey, den Eisbären gibt's ja auch noch!

Als Kindheitslieblingssets nehme ich mal die Windmühle 318 (ein seltsam abgeschnittenes
Bild haben die da) als vielleicht mein allererstes Set (und wie ich merke, in meinem
Geburtsjahr erschienen, auch wenn ich's sicherlich erst ein wenig später bekommen
habe ;) - und wow, über die Suche nach einem Bild davon habe ich gerade meinen
damaligen Role-Call von rec.toys.lego wiedergefunden ... nicht mehr so ganz aktuell,
das Teil ;)). Außerdem die Feuerwehrwache 347 als recht großes Set und schließlich
mein möglicherweise letztes Set vor meinen Dunklen Zeiten (ja, genau die glorreichen
80er habe ich legomäßig gar nicht mitbekommen), den Raumgleiter 891. Allerdings
hätte ich genausogut z.B. auch das Flugzeug 328 oder den Jeep 330 nennen können;
richtige, ausdrückliche Lieblingssets hatte ich eher nicht, und ich habe, wie es sich
gehört, auch üblicherweise eigene Dinge damit gebaut. Auch aufbewahrt wurde mein
LEGO, ab irgendwann farbsortiert, in verschiedenen Kisten und nicht nach Sets getrennt.

An gewünschten, aber nie bekommenen hätte ich die Fähre 343 oder eine 12V-Lok wie
721 zu bieten. Auch verschiedene Legolandhäuser oder die großen Oldtimer standen
auf meinem zum Teil nur gedanklichen Wunschzettel.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


nach oben

Gesamter Thread: