Wuzzah
21.01.2013, 18:02

Editiert von
Wuzzah
21.01.2013, 18:05

+1Kosten

Hallo liebe Lego-Community,

ich bin 16 Jahre alt und habe mich entschieden meine Zeit nicht am PC zu verschwenden, sondern sinnvoll in Lego investieren.

Nun meine Frage an euch: Was für Kosten kommen auf mich zu? Gibt es Alternativen zur Materialbeschaffung? Denn die neuen Teile sind etwas teuer.
Welche Größe meine Bauwerke haben sollen weiß ich selber nicht, möchte aber ziemlich große Sachen bauen.

Auf eure Antworten würde ich mich sehr freuen

MfG

Dennis Benner



Paddi
21.01.2013, 18:10
Als Antwort auf den Beitrag von Wuzzah

Re: Kosten

Hi,

Willkommen unter den verrückten!

Was für kosten auf dich zukommen?

Wenn du geld hast kannst du dich davon schonmal verarbschieden.
Den eh du dich versiehst hat es sich seltsamerweise in Lego verwandelt.

Ne im ernst, das kann man nicht vorhersagen.
Ist von vielen Faktoren anhängig.
Lego ist aber definitiv ein teures Hobby.

Wie groß sollen denn deine Modelle werden, in Metern?
Was für ein Themengebiet? Star Wars? Technic? Eisenbahn? Landschaften???

Grüße
Paddi



[image]


FlowRian
21.01.2013, 18:12
Als Antwort auf den Beitrag von Wuzzah

Re: Kosten

Hallo Dennis,

da kommt wohl das selbe 'Schicksal' auf dich zu wie auf mich (;

Ich will mir derzeit einige CC-Häuser bauen (Modulhäuser auf normal großen Platten, alle sollen nach Altbau aussehen und Vorlagen aus Berlin haben.) Für mich bedeutet das ganz einfach: Ich benötige eher seltene Farben, die dann auch etwas teurer werden.
Wieviel du ausgibst, bleibt am Ende natürlich dir selbst überlassen. Falls du nicht gezielt irgendwie Steine brauchst, schaue doch mal auf ebay nach Kiloware. Da gibt es dann immer große Mengen gemischtes Lego, zu einem Kilopreis von etwa 10-15 Euro. Das könnte sich vielleicht für dich lohnen.

Wenn du aber bestimmte Farben und Formen brauchst, lohnt vielleicht für dich Bricklink.com oder einfach ein Lego Store vor deiner Türe, z.B. in meinem Fall die Lego Fabrik des Legolands in Günzburg, kann man sich nach herzenslust bedienen.

Gruß, Florian


[image]


Wuzzah
21.01.2013, 18:21
Als Antwort auf den Beitrag von Paddi

Editiert von
Wuzzah
21.01.2013, 18:24

Re: Kosten

Na ja, ich möchte zuerst mit 50 cm anfangen und mich später hocharbeiten.

Möchte Gebäude bauen, kein Sci-Fi oder sonstiges einfach schöne Gebäude oder Schiffe



Wuzzah
21.01.2013, 18:25
Als Antwort auf den Beitrag von FlowRian

Re: Kosten

Da ich mich mit den Legopreisen nicht auskenne, könntest du mir da konkrete Links schicken mit der Kiloware?



Navigation
21.01.2013, 18:26
Als Antwort auf den Beitrag von Wuzzah

Re: Kosten

Hallo Dennis,

einige Themengebiete wie Star Wars, Technik und Eisenbahn dürften etwas teurer sein als andere, generell gilt aber: Legst Du Wert auf bestimmte Originalmodelle, dann wirst Du schnell viel Geld. Weißt ja, was die Modelle im Laden kosten und dann braucht man das noch und das noch und das noch

Deshalb finde ich lose Kiloware als Grundstock auch erstmal sinnvoll. Dann kannst Du immer noch gezielt Modelle oder Einzelteile nachkaufen.

Noch was ganz anderes: Ich empfehle Dir, NICHT deinen kompletten Namen hier zu veröffentlichen. Immerhin werden die Suchmaschinen Deine Beiträge auch in mehreren Jahren noch finden und das möchtest Du vielleicht später nicht mehr, dann ist es aber leider zu spät. Deshalb lass' den Nachnamen am besten weg, Vorname reicht doch völlig zu Wenn ich Deinen ersten Beitrag diesbezüglich nochma editieren soll, gib kurz Bescheid, dann lösche ich Deinen Nachnamen da raus.

Viele Grüße,
Rene



Wuzzah
21.01.2013, 18:29
Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Re: Kosten

Das mit dem Namen habe ich mir auch gedachte, ist mir aber schnuppe, gibt ja genug Leute mit den selben Namen ^^



FlowRian
21.01.2013, 18:42
Als Antwort auf den Beitrag von Wuzzah

Re: Kosten

So, hier eben die Links wegen der Kiloware.

Je größer das Kilopaket wird, desto höher liegt demnach auch der Preis (; Ich habe mit Kiloware persönlich keine Erfahrungen gemacht, da ich gebrauchtes Lego mir nur einmal angetan habe - völlig versifft. Da bestelle ich dann lieber auf Bricklink.com spezifisch meine gesuchten Teile.

hier gäbe es einen Kilo für 25€ mit Versand (sieht mir nach jemand aus, der billig aufkauft und teuer verkauft.)

hier , falls dich Straßenplatten zusätzlich interessieren.

hier eben einfach alles gut gemischt.

hier der letzte Link, nach Farbe sortiert.

Ich weiß nicht ganz genau, was du für Steinchen suchst, da denke ich hilft es dir selbst mal Ebay durchzusuchen. Ebay hat jede Menge Angebote in der Hinsicht.

Ich denke, du besitzt sicher einiges an Lego? Welche Richtungen sind und waren das bisher?

Wo kann ich noch behilflich sein?

Gruß, Florian


[image]


Wuzzah
21.01.2013, 19:09
Als Antwort auf den Beitrag von FlowRian

Editiert von
Wuzzah
21.01.2013, 19:13

Re: Kosten

puhh, bei Bricklink.com Blicke ich absolut nicht durch...
Ach ja, gibt es besondere Sachen die ich als Anfänger beachten sollte, oder baut man einfach drauf los?



MTM
21.01.2013, 19:26
Als Antwort auf den Beitrag von FlowRian

ebay - Angebote

nur zur Info: ebay-Angebote sollten hier nicht gepostet werden (darf man uU auch gar nicht, lies mal die FAQ!) und werden sicherlich bald gelöscht.

MTM



11 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: