1000steine.de LOGO

Caulius
13.01.2013, 19:24

antworten
zitieren

#1 [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Hallo aus Kiel,

2013 beglückt Lego die Welt mit einer neuen Serie: Legends of Chima. Was sich hierhinter verbirgt und welche Action das Set "Equila" bzw. "Scheibenschießen" in Euer und Ihr Leben bringt, das zeigt dieser Test der Klemmbausteinlyrik.



Set #70101 in der 1000steine-Setreferenz.



antworten | zitieren | nach oben

Juge
13.01.2013, 21:24
@Caulius

Editiert von
Juge
13.01.2013, 21:24

antworten
zitieren

#2 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Danke für Dein Video. Aber das Set ist aus meiner Sicht eines der überflüssigsten Sets von Lego. Scheinbar hat man irgendwie versucht, auf den abfahrenden "Avatar"-Zug aufzuspringen. Verpackung ist grauenhaft, die Teile sind grauenhaft und der "Spielkspaß" sieht auch grauenhaft aus.

Wirkt eher wie eine "McMeal"-Beigabe von McDonalds.

Also, Danke für die "Warnung" ;)



antworten | zitieren | nach oben

Colognebrick
13.01.2013, 21:30
@Caulius

antworten
zitieren

#3 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Hey Claudius,

ich bin ein großer Fan deiner Video die auch wirklich sehr gut gemacht sind. Doch muss ich sagen ist diese neue Serie nicht wirklich was für Erwachsene. Ich denke Star Wars und Der Herr der Ringe sind sind wohl eher was für erwachsene. Na ja egal mach weiter so freu mich schon aufs nächste Video von dir vllt der Horizon Express oder irgendwas anderes schönes.

Colognebrick



antworten | zitieren | nach oben

gerkenz
14.01.2013, 13:36
@Caulius

antworten
zitieren

#4 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Hmm... über die "Action"-Sets lässt sich streiten. Ist aber ähnlich zu den Ninjago und somit sicherlich auch wieder gerne von den "Jungen" gekauft. Es gibt allerdings sehr coole Chima Sets, insbesondere 70003 ist genial designed.


gerkens.org


antworten | zitieren | nach oben

Sylvius
14.01.2013, 23:33
@Juge

antworten
zitieren

#5 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Huhu,

kann mir "altem" Mann mal bitte erklären, was das ganze mit Avatar zu tun hat?

Auf dem Schlauch stehende Grüße

Sylvius

P.S.: Ich kann kaum erwarten die beiden Adlerfahreuge irgendwo im Angebot zu finden



antworten | zitieren | nach oben

gerkenz
15.01.2013, 16:39
@Sylvius

antworten
zitieren

#6 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Die Minifigs sind menschenhafte Tiere und die Welt von Chima ist mit den schwebenden Landmassen schon ähnlich aber cool gemacht.


gerkens.org


antworten | zitieren | nach oben

JuL
16.01.2013, 11:24
@gerkenz

antworten
zitieren

#7 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Saluton!

Die Minifigs sind menschenhafte Tiere und die Welt von Chima ist mit den schwebenden Landmassen schon ähnlich aber cool gemacht.



Einen Zusammenhang mit Avatar erkenne ich aber auch nicht, weder mit dem
Kinofilm, noch mit der Pseudoanimeserie.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


antworten | zitieren | nach oben

Sylvius
16.01.2013, 16:17
@gerkenz

antworten
zitieren

#8 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

T`schuldigung *grins*,

eigentlich war die Frage nicht wirkich ernst gemeint, zumal ich fast schon so eine Antowrt erwartet habe. Schwebende Landmassen sind nun weiß Gott keine Erfindung des Avatar-Schöpfers. Und selbst Micky Maus ist ein sprechendes Tier, aber auch mit Sicherheit nicht das erste.
Aber so ist das heutzuzage: Blizzard hat mit Warcraft die Elfen und Orks erfunden, Piraten gibt es erst seit PotC und Saruman ist in Isengart gestorben......

Grüße Sylvius



antworten | zitieren | nach oben

Juge
17.01.2013, 07:29
@Sylvius

antworten
zitieren

#9 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

T`schuldigung *grins*,

eigentlich war die Frage nicht wirkich ernst gemeint, zumal ich fast schon so eine Antowrt erwartet habe. Schwebende Landmassen sind nun weiß Gott keine Erfindung des Avatar-Schöpfers. Und selbst Micky Maus ist ein sprechendes Tier, aber auch mit Sicherheit nicht das erste.
Aber so ist das heutzuzage: Blizzard hat mit Warcraft die Elfen und Orks erfunden, Piraten gibt es erst seit PotC und Saruman ist in Isengart gestorben......

Grüße Sylvius


Lego orientiert sich seit Jahrzehnten an den Dingen, die junge Menschen gegenwärtig interessant finden. Und das ganze passiert aufgrund der lagnen Entwicklungszeiten mit 1-2 Jahren Latenz.

Avatar - war es DER erfolgreichste Film aller Zeiten? - ist aus meiner Sicht überdeutlich der Vater con "Chima", auch wenn Lego offizielle Lizenzkosten wohl nicht stemmen wollte ;)

- Blaue Lebewesen.
- Fliegende Welten.
- Osprey-ähnliche Fluggeräte.
- Überdimensionale organische Flugdinger.

Aber gut, ich bilde mir das ein, verdächtige Lego völlig zu Unrecht und Du weißt es natürlich eh viel besser.



antworten | zitieren | nach oben

Lukutus
17.01.2013, 10:51
@Colognebrick

antworten
zitieren

#10 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Hallo!

Och! Mich stört es nicht, dass mich diese neue Serie überhaupt nicht anspricht, sondern eher die Blagen.

Das ist bei der Ninjago Serie nicht anders, obwohl es da teilweise ganz hübsche asiatische Gebäudeelemente gibt. Dadurch wird wenigstens mein Geldbeutel geschont. Habe schon wieder genug für die "Der Hobbit" Serie ausgegeben

Dieses Jahr werden noch genug Sets rauskommen, die mein Konto strapazieren werden, da kommt so eine "Kinderserie" zu Anfang des Jahres ganz gut ;)

Erbauliche Grüße
Andreas



antworten | zitieren | nach oben

Sylvius
17.01.2013, 14:02
@Juge

Editiert von
Sylvius
17.01.2013, 14:09

antworten
zitieren

#11 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

JuL
17.01.2013, 21:54
@Juge

antworten
zitieren

#12 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Saluton!

Lego orientiert sich seit Jahrzehnten an den Dingen, die junge Menschen gegenwärtig interessant finden. Und das ganze passiert aufgrund der lagnen Entwicklungszeiten mit 1-2 Jahren Latenz.



Soweit, so Zustimmung.

Avatar - war es DER erfolgreichste Film aller Zeiten? - ist aus meiner
Sicht überdeutlich der Vater con "Chima", auch wenn Lego offizielle Lizenzkosten wohl nicht stemmen wollte ;)



Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

- Blaue Lebewesen.



Abgesehen davon, daß es blaue Lebewesen vermutlich schon vor den Schlümpfen
gegeben hat, ist „blau“ ja nun nicht gerade das vorherrschende Motiv bei Chima.
„Tiermenschen“ könnte man eher sagen. Oder: „Gute“ Vögel und Löwen gegen „böse“
Vögel und Krokodile (naja, böse Raubkatzen gibt's auch noch).

- Fliegende Welten.



Auch nicht gerade ein Alleinstellungs-, ja meiner Meinung nach nicht mal ein
Hauptmerkmal von Avatar (allerdings im Katalog auch bei Chima nur als Hinter-
grundbild). In neuerer Zeit gibt es z.B. die Zeichentrickserie „Drachenjäger“,
wo die ganze Welt aus solchen fliegenden Bruchstücken besteht. Bei der Drachen-
lanze gibt es fliegende Burgen.

- Osprey-ähnliche Fluggeräte.



Öh, wo ist denn bei Chima ein Osprey?

- Überdimensionale organische Flugdinger.



Bei Chima sehe ich die Fahr- und Flugzeuge als zum Teil organisch geformte,
aber technische Geräte. Ninjago war doch auch nicht groß anders, oder? Bei
Avatar waren es einfach fliegende Wesen, auf denen geritten wurde.

Aber gut, ich bilde mir das ein, verdächtige Lego völlig zu Unrecht und Du weißt es natürlich eh viel besser.



Ich fürchte, ja.
Chima ist für mich einfach eine Mixtur aus verschiedenen Science-Fantasy-Motiven
(was ich gar nicht schlimm finde). Es kann ja auch sein, daß ein Designer mal an
den Avatar-Film (oder die Serie ) gedacht hat, aber das dürfte kaum das Haupt-
motiv gewesen sein. Die Pocahontas-Anleihe mit dem „Going Native“ fehlt ja z.B.
gänzlich.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


antworten | zitieren | nach oben

Juge
17.01.2013, 23:00
@JuL

antworten
zitieren

#13 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

War mit meiner Freundin bei Karstadtt. Die halbe Lego-Abteilung bestand nur noch aus Chima. Freundin: GUck mal hier, alles voll mit Avatar-Lego".

Bin wohl nicht der einzige mit gestörter Wahrnehmung.



antworten | zitieren | nach oben

Sylvius
17.01.2013, 23:16
@Juge

antworten
zitieren

#14 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Einsicht ist der erste Schritt zut Besserung, oder doch lieber: gleich zu gleich gesellt sich gern?

Btw. schonmal was von Thundercats gehört? Da kann ich es ja noch nachvollziehen:

http://www.mmo-champion.c...=19808079#post19808079

Und eigentlich noch interessanter, dass selbst JC gesagt hat, dass er sich von vielen Sachen hat inspirieren lassen, die er zu der Zeit (ca. 95) gut fand. Von daher scheidet alleine schon die Möglichkeit des Abkupferns aus. Avatar steht einfach nicht am Anfang der Schöpfungskette. Das ihm da (zu dem Zeitpunkt) ein optisch bombastisches Werk gelungen ist bestreitet ja niemand.



antworten | zitieren | nach oben

Navigation
17.01.2013, 23:46
@Sylvius

antworten
zitieren

#15 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Für mich ist Chima = Fabuland 2.0


[image]


antworten | zitieren | nach oben

Sylvius
17.01.2013, 23:49
@Navigation

Editiert von
Sylvius
17.01.2013, 23:50

antworten
zitieren

#16 Re: [VIDEO] Review Set #70101 - Equila Scheibenschießen (Legends of Chima)

Für mich ist Chima = Fabuland 2.0



Heirate mich

Edit: Huch, wieso löscht der hier Herzchen und Ausrufungszeichen?



antworten | zitieren | nach oben

Gesamter Thread: