1000steine.de LOGO

Caulius
18.09.2012, 18:57

antworten
zitieren

#1 [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garten (F

Hallo,

eine neue Rezension von Klemmbausteinlyrik.de ist erschienen:



Mit dem großen R2D2-Set dauert es noch ein paar Tage, daher habe ich hier zur Überbrückung einen kleinen Kuchen gebacken. Wie gut, dass mich dabei Stephanie aus dem Lego-Friends-Set 3930 unterstützt hat. Die hat nämlich einfach mal die Küche in den Garten gestellt. Wie praktisch!

Set #3930 in der 1000steine-Setreferenz.



antworten | zitieren | nach oben

Lanja
22.09.2012, 10:14
@Caulius

antworten
zitieren

#2 Re: [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garte

Ist doch schön, wenn die kleinen Mädchen spielerisch schon jetzt an ihre späteren hausfraulichen Pflichten wie Geschirrabwaschen herangeführt werden - .

Ich bin etwas verwundert, dass darüber ein Video gedreht wurde.

Grundsätzlich finde ich es nicht in Ordnung, wenn Lego Spielzeug nur für Mädchen oder nur für Jungs herstellt und damit die Hälfte der Kinder von vornherein ausgrenzt.
Es hatte auch längere Zeit gedauert, bis es bei den Polizeistationen eine Polizistin gab - und dann auch nur 1.



antworten | zitieren | nach oben

Jojo
22.09.2012, 10:50
@Lanja

antworten
zitieren

#3 Re: [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garte

Hallo!

Es hatte auch längere Zeit gedauert, bis es bei den Polizeistationen eine Polizistin gab - und dann auch nur 1.


Wer sagt denn, daß das keine Polizistin ist?

[image]



Diese ordentlich bemützte Beamtin gab es zu Minifigsmileygesichtzeiten in jedem Polizeiset.


Tschüß
Jojo


[image]

No Trollerance!


antworten | zitieren | nach oben

Thomas52xxx
22.09.2012, 13:45
@Lanja

antworten
zitieren

#4 Re: [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garte

Ich bin etwas verwundert, dass darüber ein Video gedreht wurde.


Ich mag die Videos von Caulius auch nicht. Für mich zu teuer, da kaufanregend.

Im Toom, heute noch 20% auf Lego - einschließlich der reduzierten Spiele - gab ich dann auch gleich beim "Backspaß" zugegriffen. Weil es ein Teil dessen. was ich gerne gekauft hätte, leider nicht gab.

Grundsätzlich finde ich es nicht in Ordnung, wenn Lego Spielzeug nur für Mädchen oder nur für Jungs herstellt und damit die Hälfte der Kinder von vornherein ausgrenzt.


In der Diskussion um die Friends-Serie wurde auch mal ein Artikel verlinkt, in dem vermutzet wurde, dass Stephanie & Co recht schnell auch in StarWars-Raumschiffen unterwegs sein werden. Niemand verbietet das.

Lego scheffelt mit Friends unerwartet viel Kohle. Und verdient damit das Geld, um schöne Sets für uns zu entwickeln. Ich finde das in Ordnung.


Gruß
Thomas
--
http://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische Klemmbausteine


antworten | zitieren | nach oben

Lanja
22.09.2012, 13:45
@Jojo

antworten
zitieren

#5 Re: [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garte

Weil, zumindest viele Verkäufer, bei dieser Polizeistation hervorgehoben haben, dass eine Polizistin dabei ist:
http://shop.lego.com/de-DE/Polizeistation-7498

Demnach müssten die anderen Polizisten eigentlich männlich sein.

Aber ich finde auch, dass die einfachen Minifiguren ohne Schnickschnack männlich oder auch weiblich sein könnten - zum Glück anders als bei Lego Friends.



antworten | zitieren | nach oben

Lanja
22.09.2012, 13:55
@Thomas52xxx

antworten
zitieren

#6 Re: [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garte

Ich mag die Videos von Caulius auch nicht. Für mich zu teuer, da kaufanregend.

Normalerweise finde ich seine Videos gut gemacht und gucke sie gern - wenn er allerdings in Zukunft nur noch auf rosa steht....

Lego scheffelt mit Friends unerwartet viel Kohle. Und verdient damit das Geld, um schöne Sets für uns zu entwickeln. Ich finde das in Ordnung.


Ja, aber auf Kosten der kleinen Mädchen, die jetzt nicht mehr mit dem richtigen Lego (Autos, Feuerwehr....) spielen dürfen und die wohl bald alle ein Rosa-Koller kriegen.;)



antworten | zitieren | nach oben

Matze2903
23.09.2012, 20:01
@Thomas52xxx

antworten
zitieren

#7 Das Problem der Friends Damen ist...

1. Sie könne sich nicht auf Noppen (fest-)setzen. Rutschen also in jedem Star Wars Set herum.

2. Sie können keine Zubehörteile mit den Lego Minifiguren tauschen, also haben sie auch keine Weltraumausrüstung

3. stimmen auch die Proportionen zu den Legominifigrenzubehör nicht.

Das ist schade und hat mir auch irgendwie den Spaß an der Friendsmoonbase verdorben. Das Projekt liegt auf Ice und wird aber irgendwann wieder aufgetaut.

LG Matze2903


[image]


[image]


This is no place for a hero. I´m tired and sick of doing the right thing. I do my thing


antworten | zitieren | nach oben

Caulius
24.09.2012, 11:23
@Thomas52xxx

antworten
zitieren

#8 Re: [VIDEO] Review Set #3930 - Stephanies Backspaß im Garte

Hallo aus Kiel,

das mit dem "kaufanregend" ruhig mal Lego mitteilen. Dann gibt es vielleicht noch mehr Rezensionsexemplare

Zur Versöhnung: Das Video zum großen R2D2 (Set 10225) ist fast fertig und sollte spätestens morgen kommen. Kein Rosa drin. Versprochen!

Obwohl, über die Friends-Serie lassen sich witzigere Videos machen...

Gruß aus Kiel

Caulius



antworten | zitieren | nach oben

Timowolf
24.09.2012, 12:32
@Matze2903

antworten
zitieren

#9 Re: Das Problem der Friends Damen ist...

Da stimme ich zu !
Wäre doch schön gewesen, wenn LEGO eine Serie für Mädchen herausbringt und dann Jungs und Mädchen wirklich (!) zusammen spielen können. Das war m.M. aber ein vorgeschobener Werbegag, den die Figuren passen nicht zusammen. In jeder hinsicht !

Ich habe die "Friends" aufgegeben. Schade um die an sich schönen Farben und Ideen die dahinter stecken. Das gleiche Zeug mit schönen Minifig's , das wärs!
Ziel verfehlt, setzen sechs !

Viele Grüsse
Wolfgang



antworten | zitieren | nach oben

JuL
25.09.2012, 07:10
@Timowolf

Editiert von
JuL
25.09.2012, 07:15

antworten
zitieren

#10 Re: Das Problem der Friends Damen ist...

Saluton!


Wäre doch schön gewesen, wenn LEGO eine Serie für Mädchen herausbringt und dann Jungs und Mädchen wirklich (!) zusammen spielen können. Das war m.M. aber ein vorgeschobener Werbegag, den die Figuren passen nicht zusammen. In jeder hinsicht !



Paradisa 2? Ja, das wäre schöner gewesen.
(Wobei man ja Haare & Accessoires, ganz zu schweigen von den normalen Steinen
der Sets, durchaus auch für gewöhnliche Minifigs verwenden kann. Und ansonsten
können die beiden sich gegenseitig Aliens sein. ;))

Doch ich glaube TLC hier sogar, daß ihre Untersuchungen ergeben haben, daß die
Minifigs von der Zielgruppe schlechter akzeptiert werden. Schließlich dürfte die
Entwicklung der Friendsfiguren ein deutlich höherer Entwicklungsaufwand gewesen
sein. Aber ich hätte gerade bei größeren Figuren eher eine höhere und keine
schlechtere Beweglichkeit erwartet.

Ziel verfehlt, setzen sechs !



Aber das glaube ich nicht. Den Meldungen nach wird es doch gut gekauft und wohl
nicht nur von männlichen E.L.Fen. Also Ziel erreicht, oder?

Ad LEGO!
JuL

P.S: Und, @Lanja, warum Caulius kein Rezi-Video über Friends drehen sollte, ist
mir auch nicht klar.


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


antworten | zitieren | nach oben

Matze2903
25.09.2012, 08:57
@JuL

Editiert von
Matze2903
25.09.2012, 09:12

antworten
zitieren

#11 Welches Ziel verfehlt? 1 oder 6 und setzen.

Kasse zu machen, das Ziel hat Lego erreicht. Den Berichten nach muß man Lego dafür ne 1 geben.

Friends hat neue Farben bzw. große Mengen dieser Farbe auf den Markt gebracht. Gibt ne Note zwische 1 und 3 je nach dem ob man den Farben was abbringen kann, oder nicht.

Das Ziel, das Legouniversum mit Figuren in kompatibler Form zu erweitern wurde nicht erreicht. Note 6 setzen.


Mein Ziel ist es nicht, Lego noch "reicher" zu machen (auch wenn ich meinen Beitrag durch Legokäufe dazu leiste).

Ich möchte mein Legouniversum erweitert haben und am meisten war ich an den Figuren interessiert. Diese sind in meinen Augen nicht legoübergreifend gebaut worden. Die Frisuren hätten nur auf den Kopf genoppt werden müssen (Noppenloch in der Frisur, Noppe auf dem Kopf) und in den Po hätten auch ein paar Noppenlöcher gehört. Das wäre kein Problem gewesen. So sind die Figuren nicht wirklich zu gebrauchen und über die Idee, die hinter Fiends steht, kann man unter diesen Umständen diskutieren - ich lasse es. Und gebe den Friends ne Note 4
LG matze 2903


[image]


[image]


This is no place for a hero. I´m tired and sick of doing the right thing. I do my thing


antworten | zitieren | nach oben

JuL
25.09.2012, 09:57
@Matze2903

antworten
zitieren

#12 Re: Welches Ziel verfehlt? 1 oder 6 und setzen.

Saluton!

Die Frisuren hätten nur auf den Kopf genoppt werden müssen (Noppenloch in der Frisur, Noppe auf dem Kopf) und in den Po hätten auch ein paar Noppenlöcher gehört.



Also, ich habe es gerade sicherheitshalber noch einmal ausprobiert: Minifigs
& Friendsfigs sind frisurkompatibel! Die Mädelz haben doch eine Noppe auf
dem Kopf!

Daß sie keine Polöcher haben, ist mir nicht so wichtig (hm, wie hört sich das
denn an ...), aber, wie gesagt, ich hätte gerne unabhängig bewegbare Beine
gehabt. Und bewegliche Hände. Dann wären sie vielleicht nicht ganz so, tja,
zierlich geworden, aber ich hätte erwartet, daß sich da ein vernünftiger
Kompromiß zwischen Aussehen und Stabilität hätte finden lassen.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


antworten | zitieren | nach oben

Matze2903
25.09.2012, 10:09
@JuL

antworten
zitieren

#13 Richtig

Ich schrieb aus der Erinnerung und die verklärt manchmal. Die Frisuren und Hüte passen auf die anderen Köpfe. Aber der Friendskopf past nicht auf nen Minifig Hals. Und bewegliche Beine wären schon gut aber auch auf Noppen sollten sie sitzen können. Den Freundinnen können nicht immer nur in Rodstern sitzen. Vielleicht wollen sie auch mal loopings fliegen.

Insgesamt sind wir uns aber einig. Der Hit waren/sind die Friends - Sets nicht, oder?


[image]


[image]


This is no place for a hero. I´m tired and sick of doing the right thing. I do my thing


antworten | zitieren | nach oben

lostcontinent
25.09.2012, 10:18
@Matze2903

antworten
zitieren

#14 Re: Richtig

ja, selbst meine Tochter ist der Meinung, daß die Friends-Figuren ein Noppen-Loch an der richtigen Stelle haben sollten - aber wahrscheinlich ist das dem amerikanischen Markt geschuldet, wo dann sofort die Feministinnenverbände auf dem Plan wären....


lostcontinent:
ein wunderbarer/absolut merkwürdiger Film von 1968 mit Hildegard Knef......


antworten | zitieren | nach oben

Matze2903
25.09.2012, 11:07
@lostcontinent

Editiert von
Matze2903
25.09.2012, 11:09

antworten
zitieren

#15 Auch Frauenrechtlerinnen und Feministinnen wollen sitzen.

Jawoll
und Legofrauen und Legomänner können das nur mit mehreren Löchern an der richtigen Stelle.
Matze2903


[image]


[image]


This is no place for a hero. I´m tired and sick of doing the right thing. I do my thing


antworten | zitieren | nach oben

lostcontinent
25.09.2012, 11:10
@Matze2903

antworten
zitieren

#16 Re: Auch Frauenrechtlerinnen und Feministinnen wollen sitze

*grins*


lostcontinent:
ein wunderbarer/absolut merkwürdiger Film von 1968 mit Hildegard Knef......


antworten | zitieren | nach oben

JuL
26.09.2012, 01:51
@Matze2903

Editiert von
JuL
26.09.2012, 01:52

antworten
zitieren

#17 Re: Richtig

Saluton!

Ich schrieb aus der Erinnerung und die verklärt manchmal.



Kenn' ich. Deswegen habe ich ja auch besser nochmal nachgeschaut, bevor ich mich
falsch erinnerte.

Aber der Friendskopf past nicht auf nen Minifig Hals.



Und das ist auch schade. (Aber man kann die Friendsköpfe auf Stangen aufspießen
und zur Abschreckung aufstellen ... ;-])

Insgesamt sind wir uns aber einig. Der Hit waren/sind die Friends - Sets nicht, oder?



Nun, im Gegensatz zu Jack Stone unseligen Angedenkens wünsche ich sie nicht in
die tiefsten Tiefen der Hölle. Ich denke, die Haar- und Accessoirkompatibilität
hat mich durchaus friedlich gestimmt. Ich habe sogar ein paar der kleineren Sets
gekauft. Und wie ich schon vorschlug, kann ich mir gut vorstellen, sie bei einem
LEGO-D&D als Nichtmenschen auftauchen zu lassen (meine beiden Belville-Figuren
hatten schon ihren Auftritt als Riesen).

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


antworten | zitieren | nach oben